Aufgabengebiete

Aufgabengebiete

Aufgabengebiete
Der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule umfasst Aufgaben und Fragestellungen, die nicht einzelnen Unterrichtsfächern zugeordnet werden können und in der Regel mehrere Fächer und Lernbereiche zugleich betreffen.

Diese Aufgaben und Fragestellungen werden im Unterricht im Rahmen von Aufgabengebieten bearbeitet.

Der Unterricht in den Aufgabengebieten

  • ist fächer- und lernbereichsübergreifend angelegt und bietet besondere Möglichkeiten, die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler einzubinden.
  • bietet vielfältige Möglichkeiten, fachliche Grenzen zu überschreiten und vernetztes Denken und Handeln zu fördern.
  • fordert zur Eigeninitiative auf. Die Schülerinnen und Schüler werden bei der Gestaltung ihrer Lernprozesse und der Reflexion der Lernergebnisse und der gewählten Lernwege unterstützt.
  • bietet Anlass, Lernstrategien zu entwickeln, Arbeitstechniken einzuüben, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und sich den Erfolg des eigenen Lernens und Engagements bewusst zu machen.
  • bezieht, wo immer möglich, Eltern aktiv ein und stärkt Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und Schule.

Übersicht Aufgabengebiete