Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Nachhaltigkeit lernen am ZSU

Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU), Landesinstitut Hamburg


Logo Nachhaltigkeit lernen Als offizielles Projekt der Weltdekade von 2005 bis 2014 trägt das ZSU auf breiter Basis zur "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) bei. Dafür wurde es seit 2005 fünfmal in Folge  als offizielles Projekt der Weltdekade von den Vereinten Nationen ausgezeichnet.

Im Rahmen des UNESCO Weltaktionsprogrammes „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wurde das ZSU als Lernort mit Auszeichnung 2016 ausgezeichnet.

Der Grundgedanke der nachhaltigen Entwicklung stammt aus der Forstwirtschaft und verfolgt das Anliegen, dass zukünftige Generationen dieselben Chancen auf ein erfülltes Leben haben sollen wie wir. (www.bne-portal.de) Um dieses Ziel zu erreichen, sind sowohl ökologische, ökonomische als auch soziale Kriterien in Einklang zu bringen.