Dienstvereinbarung Fortbildung

Personalrat LI Hamburg

Bitte beachten Sie zur Anrechnung von Fortbildungen mit mehr als 30 Stunden Umfang und zu den Wegezeiten auch die „Dienstvereinbarung über Regelungen zur Organisation und Förderung von Fort- und Weiterbildung für die Zielgruppen des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) an staatlichen Schulen in Hamburg“ (Download unter: http://gpr.hamburg.de/wp-content/uploads/sites/100/2016/01/DV-Li-2011-11-25.pdf) sowie die erläuternden Informationen vom Amt für Bildung (siehe unten).

Die Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes sind zu beachten: Die  tägliche Arbeitszeit von 10 Stunden bzw. die wöchentliche  Arbeitszeit von 60 Stunden darf nicht überschritten werden. Innerhalb von 7 Tagen muss ein Ruhetag eingehalten werden. Die Schulleitung ist verpflichtet, entsprechende Ausgleichsregelungen zu treffen.

Downloads