Ernährungs- und Verbraucherbildung

Untersuchungen zeigen, dass der Anteil übergewichtiger einzuschulender Kinder sowohl in Hamburg als auch bundesweit auf hohem Niveau stagniert - eine Situation, der ursächlich vor allem falsches Ernährungsverhalten und Bewegungsmangel zugrunde liegen.

Ernährungsbildung


Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung bedingen und beeinflussen sich gegenseitig. Deshalb ist es sinnvoll, diese Aspekte bei Aktivitäten zur Prävention ernährungsbedingter Krankheiten miteinander zu verknüpfen.

Aktuelles

"Tut uns gut - Übergewicht vorbeugen mit Bewegung, Ernährung und Entspannung"
Die neue Broschüre der BZgA richtet sich an Eltern und enthält die wichtigsten Kernbotschaften zur Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen.
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - Bestellung und Download

Altonaer Museum - Ausstellung "Wer bist du - Was isst du?"
Wo kommt unser Essen her, wie wird es hergestellt? Welche Tischregeln gibt es – hier und in anderen Ländern? – Um diese Fragen geht es im Kinder-Olymp im Altonaer Museum. Schulklassen können sich anmelden über den Museumsdienst, auch Führungen und spannende Museumsgespräche zu Themen rund ums Essen für ältere Schüler_innen können darüber gebucht werden:
Altonaer Museum Kinderolymp

Arbeitsblätter - ZEIT LEO Magazin
Im Rahmen des Magazin ZEIT LEO erscheinen monatlich kostenlose Arbeitsblätter für die Klassenstufen 3 – 6. Das Thema im Februar 2014: „Guten Appetit – Warum essen Spaß machen soll und was bei der Ernährung wichtig ist“.
Hierbei erfahren Ihre Schülerinnen und Schülern, warum es wichtig ist, Spaß am Essen zu haben und welche Essgewohnheiten sie von Zuhause kennen.  Im Anschluss diskutieren sie die ihnen bekannten Tischregeln. Ihre Schülerinnen und Schüler nehmen mit Hilfe eines Tagebuches ihr persönliches Ess- und Trinkverhalten genauer unter die Lupe, erstellen ein Kochbuch für die Klasse, welches ihre Lieblingsgerichte beinhaltet und bewerten diese. Zum Schluss suchen sie Begriffe rund um das Essen in einem Buchstabensalat.
Download ZEIT LEO-Magazin

Praktische Angebote der Ernährungsbildung
Im Hinblick auf praktische Angebote im Bereich der Ernährungsbildung bietet es sich - insbesondere für Ganztagsschulen - an, die Expertise außerschulischer Fachkräfte zu nutzen. Bei entsprechendem Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte an das LI, Referat Gesundheit.