Schülercampus

Fakten und Bewerbung

Schülercampus

Wann
3-tägiges Kompaktseminar

Modulphase I    
• Samstag, 26. Mai und Sonntag, 27. Mai 2018 (ganztägig inklusive Verpflegung)

Modulphase II
• Montag, 28. Mai 2018: Hospitationen an Schulen und Reflexionsseminar

Wo
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Weidenstieg 29, Hamburg

Wer kann sich bewerben
Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die die Oberstufe in Hamburg  besuchen und am Lehrerberuf interessiert sind.
Über einen Migrationshintergrund verfügen Schülerinnen und Schüler, die selbst oder deren Eltern (mindestens ein Elternteil) im Ausland geboren wurden und zu einem späteren Zeitpunkt nach Deutschland eingewandert sind.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro pro Person. Sie kann in begründeten Einzelfällen erlassen werden (Begründung bitte der Bewerbung beifügen. Eine nachträgliche Befreiung ist nicht möglich.).
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 begrenzt.

Wir bieten
Wir bieten Verpflegung sowie die Teilnahme Rahmenprogramm. Außerdem stellen wir Ihnen Begleitmaterialien zur Verfügung. Eine Bewerbung verpflichtet zur vollständigen Teilnahme am Projekt (dreitägiges Kompaktseminar und Rahmenprogramm). Teilnehmende aus Schleswig-Holstein erhalten zudem kostenfreie Übernachtung und Betreuung.

Das brauchen wir bis zum 26. März 2018 als Bewerbungsunterlagen:
• Ihren Lebenslauf mit Foto,
• ein persönliches Statement über Ihre Motive, warum Sie am Schülercampus teilnehmen möchten (maximal 1 Seite).
• eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses (ein bestimmter Notendurchschnitt ist nicht erforderlich).

(Online-) Bewerbungen bitte an
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI)
Landeskoordination des Hamburger Netzwerks „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“
Anh Thi Do-Kavka
Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg
Tel.: 040 428842585
Thi.Do@li-hamburg.de

Die Auswahl
Die Auswahl trifft eine unabhängige Jury.