Finanzen der Zukunft (FidZ)

Finanzen der Zukunft (FidZ)

FidZ LogoFinanzen der Zukunft (FidZ) ist ein Rollen-, Plan- und Simulationsspiel für die Sekundarstufe II, bei dem sich zwei Tage lang alles um die öffentlichen Finanzen und den öffentlichen Haushalt dreht. FidZ wurde vom Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg entwickelt und wird in Kooperation mit dem LI angeboten.

Am Beispiel Hamburgs beleuchtet FidZ die volkswirtschaftliche Bedeutung der Haushaltspolitik, verdeutlicht, dass haushaltspolitische Entscheidungen weit in die Zukunft wirken und zeigt die Wechselwirkungen zwischen Politik und Volkswirtschaft auf.

Teilnahme
FidZ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Zur Teilnahme anmelden können sich allgemein- und berufsbildende Schulen der Sekundarstufe II, die

  • mit mindestens 25 und höchstens 38 Schülerinnen und Schülern und
  • an zwei aufeinander folgenden ganztägigen Veranstaltungen, jeweils von 8.00 bis 17.00 Uhr teilnehmen.

Die Schülergruppen sollen durch eine Lehrkraft oder eine andere Aufsichtsperson begleitet werden.

Anmeldung
Es sind wieder Anmeldungen für FidZ möglich. Aus organisatorischen Gründen müssen die Terminanfragen bis zum 20.10.2017 erfolgt sein, da die Räume an den nicht nachgefragten Terminen dann für andere Zwecke zur Verfügung stehen sollen.
Ihre Terminanfrage schicken Sie uns mit dem Dokument FidZ-Terminanfrage. Sie können das Formular mit dem PC aufüllen. Dazu müssen Sie es ggf. auf dem PC speichern und mit Acrobat Reader öffnen.

Termine
Freie Termine finden Sie im Blog unter Termine. Sie erhalten dann eine Terminzusage, die Sie uns unterschrieben zurücksenden.

Weitere Informationen