Coaching und Supervision

Coaching und Supervision

Im Coaching werden Fragestellungen behandelt, die die berufliche Aufgabe und Rolle sowie die Persönlichkeit betreffen.

Ziel des Coachings ist es, gemeinsam mit der Führungsperson Probleme fundiert zu analysieren und darauf aufbauend Lösungen zu entwickeln, die den Rollenanforderungen gerecht werden und gleichzeitig zur Person passen. Grundlage des Coachingprozesses sind klare Vereinbarungen zwischen den Beteiligten.

Durch Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung kann das Coaching-Angebot weiter aufrecht erhalten bleiben.

In einem Coaching-Portal können sich  Schulleitungen und Coaches registrieren lassen. Nur registrierte Personen haben Zugang zu dem internen Bereich.
Auf der Basis der hinterlegten Informationen wird der Kontakt geknüpft.
Wenn sich Coach und Schulleitung einig sind, stellen sie einen Antrag auf Genehmigung des Coachings, die nach Prüfung durch das Referat Personalentwicklung erteilt wird.
Die weitere Verwaltung des Coachingprozesses (Terminvereinbarungen) erfolgt ebenfalls online.
Nach Abschluss des Prozesses gibt es eine Rückmeldung von Coach und Coachee.