Geschichte

 

Geschichte, LI Hamburg

Neue Palais Potsdam



Schwerpunkte

  • Fortbildung und Beratung für das Fach Geschichte in der Sek. II aller Schulformen
  • Fortbildung und Beratung für das Fach Geschichte an den Gymnasien
  • Fachforen für das Fach Geschichte als zentrale, offene Multiplikatorengremien für Fortbildung, Information und Austausch in allen Belangen der Fachentwicklung und -organisation
  • Unterstützung bei der Abiturvorbereitung und der inhaltlichen Gestaltung der Profiloberstufe
  • Organisation von Fachtagungen
  • Zentrale Fortbildungsangebote zu aktuellen didaktischen und inhaltlichen Herausforderungen
  • Entwicklung "maßgeschneiderter" Fortbildungsangebote für "Ihre" Fachschaft
  • Unterstützung bei der Einführung von Rahmenplänen und der Entwicklung schulinterner Curricula
  • Aktive Begleitung der Unterrichtsentwicklung in allen Fächern und Stufen

Service

  • Beratung von Fachkonferenzen/Fachkollegien
  • Einzelberatung für Unterrichtsvorhaben und bei Unterrichtsproblemen
  • Kontakte zu benachbarten Aufgabengebieten (z.B. Interkulturelle Erziehung) und Einrichtungen (z.B. ZSW, Museen).
  • Kontakte zu den Fachverbänden (in Hamburg u.a. der Fachverband für Geschichte/Politik unter www.geschichtslehrer-hamburg.de
  • Empfehlungen zu Unterrichtsmaterialien und -medien sowie zu außerschulischen Lernorten
  • Hamburger E-Mail-Verteiler mit aktuellen Informationen und Angeboten für die historisch-sozialwissenschaftlichen Fächer (Anmeldung mit Name und Schule bitte unter: helge.schroeder@li-hamburg.de)

AKTUELLES

Prof. Dr. em. Wolfgang Benz: Von der Emanzipation zur Verfolgung. Die Juden in der deutschen Geschichte



Vortrag von Prof. Dr. em. Wolfgang Benz (Berlin) am 18. Oktober 2013 auf der Tagung "Deutsche Juden, jüdische Deutsche und ihre Nachbarn | Perspektiven für den Hamburger Geschichtsunterricht" am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) in Hamburg.