Kein Raum für Missbrauch

Entwicklung von Schutzkonzepten zum Kinderschutz

Kein Raum für Missbrauch

2010 hat die Kultusministerkonferenz KMK „Handlungsempfehlungen zur Vorbeugung und Aufarbeitung von sexuellen Missbrauchsfällen und Gewalthandlungen in Schulen und schulnahen Einrichtungen“ beschlossen.
Die Beratungsstelle Gewaltprävention der BSB und der Arbeitsbereich „ Sexualerziehung und Gender“ der Abteilung LIB unterstützen Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung von Schutzkonzepten zum Kinderschutz auf Grundlage der KMK Handlungsempfehlungen.


Die Inhalte dieses Angebotes finden Sie auf den Seiten der Beratungsstelle Gewaltprävention:

Kein-Raum-fuer-Missbrauch

Beratungsstelle Gewaltprävention