Gymnasiale Oberstufe, Abiturbestimmungen

Musik, Gymnasiale Oberstufe, Abiturbestimmungen, LI Hamburg

Aufgaben für das schriftliche und mündliche Abitur

Wenn Sie für das schriftliche oder mündliche Abitur Aufgaben stellen, beachten Sie bitte die folgenden Bestimmungen genau, damit Ihre Aufgabenvorschläge genehmigt werden können.

Die zur Zeit gültige Abiturrichtlinie ist im Dezember 2015 erschienen und für Musik gilt die Anlage 16 (siehe unten).
Für die Erstellung von dezentralen Musikabituraufgaben bietet das Beratungsfeld im 1. Halbjahr eine dreiteilige Fortbildung „Abitur im Fach Musik“ an. Bitte schauen Sie unter Veranstaltungen nach.

Die Checkliste hilft Ihnen zu überprüfen, ob Sie alle wichtigen Formalien bei der Erstellung der Themen beachtet haben; die (freiwillige) Benutzung dieser Liste wird den Themenerstellern empfohlen. Dann können Sie sehen, nach welchen Kriterien die Themenprüfer vorgehen.

 

Präsentationsprüfung

Die folgenden Aufgabenbeispiele für die Präsentationsprüfung sollen Ihnen Anregungen für die Erstellung der Aufgaben geben und den Ablauf erläutern. Nach den Herbstferien wird die Sammlung um ein viertes Beispiel ergänzt.
» Beispielaufgaben für die Präsentationsprüfung (PDF 2 MB)


Landes- und Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert" im Abitur

Für fortgeschrittene Instrumentalisten, die beim Landes- oder Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" gut abgeschnitten haben, gibt es die Möglichkeit, ihre Ergebnisse als besondere Lernleistung ins Abitur einzubringen. Die folgende Empfehlung zeigt Ihnen, wie es geht.
» Empfehlungen der BSB und des Landesausschusses "Jugend musiziert" zur besonderen Lernleistung (PDF 184 KB)

Kontakt

Torsten Allwardt
Hartsprung 23
22529 Hamburg
Tel.: (040) 427-314 317
Fax: (040) 427-310 651
E-Mail: torsten.allwardt@li-hamburg.de