19.11.2010: Forum Sek. II - Präsentationen als Ergebnis eines selbstgesteuerten Arbeitsprozesses

Forum Sek. II Präsentationen LI Hamburg

19.11.2010: Forum Sek. II - Präsentationen als Ergebnis eines selbstgesteuerten ArbeitsprozessesMit der Einführung der Profiloberstufe in Hamburg wurde für alle Schülerinnen und Schüler pro Schuljahr eine mediengestützte Präsentation als Klausurersatzleistung und eine Präsentationsprüfung im Abitur verpflichtend.

Präsentationen fordern dazu heraus, erworbene Kompetenzen in einer (Schul-) Öffentlichkeit unter Beweis zu stellen. Sie sind das Ergebnis eines selbstgesteuerten Arbeitsprozesses, in dem die Schülerinnen und Schüler die Chance haben, eigene Schwerpunkte im Unterricht zu setzen, vorhandene Kenntnisse und Fähigkeiten in einer neuen Lernsituation anzuwenden und die Ergebnisse ihrer Arbeit mediengestützt darzustellen.

Lehrerinnen und Lehrer stehen vor der Herausforderung, die Schülerinnen und Schüler bei dieser Aufgabe zu begleiten, die Präsentationsleistungen in ihren Unterricht zu integrieren und die unterschiedlichen Kompetenzen, die für eine Präsentation benötigt werden, zu entwickeln und als Gesamtleistung zu bewerten.

Weitere Informationen zum Inhalt
Sonja Baukloh-Herzig
E-Mail: sonja.baukloh-herzig@li-hamburg.de

zur Organisation
LI-Tagungsmanagement Armin Ludwig, Tel. 040/428842-322
E-Mail: armin.ludwig@li-hamburg.de

Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter der Nummer 1021H7001 über das Teilnehmer-Informationssystem (TIS) des Landesinstituts an.
Anmeldeschluss: 10. November 2010

Downloads