20.09.2010: 1. Interkulturelle Fachmesse am LI

Interkulturelle Fachmesse LI Hamburg

20.09.2010: 1. Interkulturelle Fachmesse am LIDen Bildungserfolg aller Schülerinnen und Schüler zu sichern, muss Ziel aller pädagogischen und bildungspolitischen Bemühungen sein. An Hamburger Schulen mit einem Anteil von bald 50 Prozent Schülern mit Migrationshintergrund stellt dieses Ziel alle an den Schulen Tätigen vor große Herausforderungen.

Auf der ersten „Interkulturellen Fachmesse“ des Hamburger Landesinstituts stellen sich Ansprechpartner aus folgenden Bereichen vor:

  • Unterstützungssysteme für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund
  • Interkulturelle Elternarbeit und Beratungsangebote
  • Interkulturelle Angebote für die Schulen und den Fachunterricht

Sie erhalten die Gelegenheit, direkt in Kontakt mit den Ansprechpartnern zu treten und so herauszufinden, welches Angebot am besten für Ihre Schule passt. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen des neuen Netzwerks „Lehrkräfte mit Migrationshintergrund“.

Weitere Informationen
Ulrike Wojahn, Telefon: 040/42 88 42-583
E-Mail: ulrike.wojahn@li-hamburg.de


Bei organisatorischen Fragen

LI-Tagungsmanagement: Armin Ludwig, Telefon: 040/42 88 42-322
E-Mail: armin.ludwig@li-hamburg.de

Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter der Nummer 1014K2801 über das Teilnehmer-Informationssystem (TIS) des Landesinstituts an.
Anmeldefrist ist der 08.09.2010.

Downloads