Hamburger Family-Literacy-Projekt von UNESCO ausgezeichnet

Hamburger Family-Literacy-Projekt UNESCO LI Hamburg

Hamburger Family-Literacy-Projekt von UNESCO ausgezeichnetFly verbindet familiale Spracherziehung und institutionelle Sprachbildung. Es unterstützt die Fähigkeiten der Eltern, den Schriftspracherwerb ihrer Kinder zu fördern, um sie besser auf die Schule vorzubereiten. Das Projekt konzentriert sich auf den Übergang zwischen Kita und Grundschule und hat zum Ziel, die Kooperation zwischen Eltern und Schule zu stärken. Fly wird seit Ende des Modellprogramms bereits an 33 Schulen und Kindertagesstätten in Hamburg angeboten und soll auf weitere Einrichtungen ausgeweitet werden.

Weitere Informationen

UNESCO-Informationen