07. und 08.05.2010: Mathematiktagung - mit Vielfalt rechnen

Mathematiktagung Mathematikunterricht LI Hamburg

07. und 08.05.2010: Mathematiktagung - mit Vielfalt rechnenDie diesjährige Tagung findet mit internationaler Beteiligung statt. Aus der Schweiz kommen Ueli Hirt, Sandra Luginbühl und Gregor Wieland und berichten u.a. von ihren Unterrichtserfahrungen an der sechsjährigen Schweizer Primarschule.

Referentinnen und Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet stellen ihre erprobten Projekte und Unterrichtsvorhaben vor. Sie berichten z.B. von „Substanziellen Lernumgebungen“, von „natürlicher Differenzierung“, „Lerntagebüchern“, einer „prozessorientierten Diagnose im Mathematikunterricht“, von „Stochastischem Denken“, von der „Arbeit mit besonders begabten Kindern“ und vom „Modellieren im Mathematikunterricht“.

Alle Didaktikprofessorinnen und -professoren für Mathematik der Hamburger Universität werden die Tagung mit ihren vielfältigen Beiträgen bereichern.

Die Hamburger Projekte „SINUS an Primarschulen“ und „SINUS Sekundarstufe I“ stellen ihre Arbeit vor. Die SINUS-Lehrerinnen und -Lehrer zeigen unterrichtspraktische Beispiele und präsentieren die beliebte „Mobile Mathematikwerkstatt“.

Die Tagung ist so konzipiert, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer drei Vorträge und drei Workshops auswählen kann.

Weitere Informationen
zum Inhalt: Karsten Patzer
Tel.  040/428 842-540, E-Mail: karsten.patzer@li-hamburg.de

zur Organisation/Anmeldung: Claudia Aden
Tel. 040/428 842-324, E-Mail: claudia.aden@li-hamburg.de

Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter der Nummer 1012B0101 über das Teilnehmer-Informationssystem (TIS) des Landesinstituts an. Wählen Sie bitte drei Vorträge und drei Workshops aus. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie im Programmheft (Seite 24f.)

Anmeldeschluss ist der 23. April 2010

Downloads