Naturwissenschaftlich-technisches Zentrum (NW-Zentrum)

Lernort für Schulklassen mit naturwissenschaftlich-technischen Angeboten

Naturwissenschaftlich-technisches Zentrum (NW-Zentrum), Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Aktuelle Informationen: Es ist soweit!

Der erste Spatenstich zum Bau des MINTariums erfolgte am 16.04.2015.
Die Eröffnung ist 2016 vorgesehen.

Was ist geplant?

Das naturwissenschaftlich-technische Zentrum wird um eine Mitmachdauerausstellung „Mathematik“ und eine Schiffbauwerkstatt zum MINTarium erweitert. .
Die geplante Mathematikausstellung richtet sich sowohl an Schulen als an die interessierte Öffentlichkeit. Sie wird in Anlehnung an das erfolgreiche „Mathematikum“ in Gießen konzipiert.
In der Schiffbauwerkstatt werden Schulklassen der Klassenstufen 3-4, sowie Wahlpflicht- und Oberstufenkurse der MINT-Fächer die Möglichkeit bekommen, in Strömungsbecken Versuche zum Schwimmen, Schweben und Sinken durchzuführen und mit verschiedenen Bootsformen zu experimentieren.
Darüber hinaus soll durch das MINTarium ein zusätzliches Bildungs- und Freizeitangebot im Entwicklungsraum Billstedt-Horn etabliert werden.

Zur Situation der Labore des NW-Zentrums und den in der Bauzeit
stattfindenden Veranstaltungen beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Wegen eines Brand- und Löschwasserschadens an der Ganztagsstadtteilschule Mümmelmannsberg können die Labore des NW-Zentrums weiterhin nicht genutzt werden.
  • Das NW-Zentrum bietet aktuell ausschließlich Veranstaltungen zur Gentechnik an.
  • Die für das Abitur relevanten Praktika zur Gentechnik (Sek. II) finden am Landesinstitut (LI - Felix-Dahn-Str. 3) in den Laboren der Chemie statt.
  • Anmeldungen zur Gentechnik unter (040) 4273 - 10455 (neue Telefonnummer) jeweils Mo.- Mi. von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr entgegen genommen.
  • Das Team des NW-Zentrums ist umgezogen in die Büroräume des ehemaligen Lehrerprüfungsamtes. Sie finden die Räume gleich 20 Meter links hinter dem Empfangsbereich des Schulzentrums im ersten Stockwerk des Gebäudes.

Wir werden Sie weiter auf unserer Homepage www.li.hamburg.de/nw-zentrum über den aktuellen Sachstand zu den Veranstaltungsangeboten informieren.
Wir bemühen uns, Sie in Ihren Unterrichtsplanungen so gut es geht zu unterstützen und bitten angesichts der Situation um Nachsicht, falls wir nicht alle Wünsche reibungslos erfüllen können.
Sie erreichen uns auch unter nw.zentrum@li-hamburg.de per Mail.

Ihr Team vom NW-Zentrum

Weitere Allgemeine Informationen zum NW-Zentrum

Zur Unterstützung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts an Hamburger Schulen verfügt das NW-Zentrum als außerschulischer Lernort über eigene Labor-, Technik- und Seminarräume.

Angebote:

  • Unterrichtsangebote für Schulklassen
  • Ausleihe
  • Lehrerfortbildungen
  • Organisation von Wettbewerben
  • Vermittlung von Angeboten von Kooperationspartnern für Schulen

Naturwissenschaftlich-Technisches Zentrum (NW-Zentrum) Aktuelle Schwerpunkte: 

Zurzeit aufgrund des Brand- und Löschwasserschadens an der Ganztagsstadtteilschule Mümmelmannsberg nur folgendes eingeschränktes Angebot:

  • Schülerpraktika in Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik für den naturwissenschaftlichen Unterricht auf grundlegendem und erweiterten Niveau für die Sekundarstufe II