Personalrat

Der Personalrat ist die Interessenvertretung der Beschäftigten des Landesinstituts. 

Personalrat LI Hamburg

Er ist an wichtigen Entscheidungen der Dienststelle beteiligt, die Einzelne, eine Gruppe oder alle Beschäftigten betreffen, unter anderem bei

  • der Regelung von Arbeitszeiten,
  • Eingruppierungen,
  • Beförderungen und Höhergruppierungen,
  • der Gestaltung von Arbeitsplätzen,
  • Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes,
  • Kündigungen und Entlassungen.

Der Personalrat ist von der Dienststelle über Maßnahmen zu informieren, die strukturelle und personelle Änderungen zur Folge haben (können). Der Personalrat arbeitet in Gremien mit, die Veränderungsprozesse steuern. Er begleitet diese Planungen kritisch und aus dem Blickwinkel der betroffenen Mitarbeiter_innen. Darüber hinaus hat der Personalrat das sogenannte Initiativrecht, d.h. die Möglichkeit „Maßnahmen zu beantragen, die der Dienststelle und ihren Angehörigen (...) dienen". Näheres regelt das Personalvertretungsgesetz.



Der PR ab Juni 2014

Die Mitglieder des Personalrats stammen aus unterschiedlichen Abteilungen des LI. Grundsätzlich ist jedes Mitglied für alle Mitarbeiter/-innen ansprechbar.

Personalratsbüro:
Hohe Weide 12, Raum 3,
Tel.: 428842 - 351,
E-Mail: personalrat.li@li-hamburg.de
Büroassistenz: Ingeborg Traub

Vorstand des PR:
Vorsitzende: Gudula Pracht,
Stellv. Vorsitzende: Rainer Holtmann, Hilga Nowak
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Hier können Sie die Kontaktdaten der PR-Mitglieder herunterladen (siehe unten).

Downloads