Hamburgs beste Umweltschulen

Landesinstitut, Hamburger Umweltschulen, Preisverleihung, Auszeichnung international

51 Hamburger Schulen engagieren sich besonders für Nachhaltigkeit. Sie wurden am 1. Oktober 2015 im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) zur „Umweltschule in Europa 2015 / Internationalen Agenda 21-Schule“ gekürt.

 

01.10.2015 - 51 Hamburger Schulen, die für ihr vorbildliches Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit dem europäischen Titel „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda-21 Schule“ ausgezeichnet wurden, präsentierten im Rahmen einer Veranstaltung ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten.

 

Die Schwerpunkte lagen im letzten Schuljahr bei den Themen Klimaschutz und Ressourcen, Natur erleben, Ernährung und Schulgarten und „Brücken in die Zukunft“. Alle Schulen entwickelten kreative Konzepte für eine nachhaltige Entwicklung in Unterricht und Schulleben und setzten diese in vielseitigen Schulprojekten um.

 

Bereits seit 1995 beteiligen sich Hamburger Schulen erfolgreich an der Ausschreibung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21 – Schule“ mit dem Ziel der Entwicklung von Schulen im Sinne einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Die internationale Auszeichnung wird von zahlreichen Kooperationspartnern aus dem Bereich Umwelt- und Klimaschutz unterstützt und durch das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) organisiert.

 

 

Kontakt:

Cordula Vieth,
Referat Umwelterziehung / Klimaschutz
Tel. (040) 428842-340
E-Mail: cordula.vieth@li-hamburg.de

Downloads