Insekten beobachten, analysieren und schlussfolgern

Insekten beobachten analysieren schlussfolgern Publikationen 2007

vergrößern Insekten beobachten, analysieren und schlussfolgern (Bild: LI Hamburg) In der LI-Publikation finden Sie auf 96 Seiten Vorschläge für 20 Stationen, an denen Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen mit Insekten machen sowie Verständnis und Interesse für sie wecken können. In Kleingruppen gehen sie dabei verschiedenen Fragestellungen nach, die immer wieder andere Zugänge zum Thema eröffnen.

Die Aufgaben zielen auf Förderung der Kompetenzen und Schulung der naturwissenschaftlichen Arbeitstechniken. Sie haben unterschiedliche Anforderungsniveaus und ermöglichen eine Binnendifferenzierung des Unterrichtes. Als Arbeitsform wird der Einsatz einer kooperativer Lernform (Gruppenämter) vorgeschlagen.

Selbstverständlich zielt diese Arbeitshilfe darauf ab, bei den Lernenden einen verantwortungsvollen und achtsamen Umgang mit den Tieren zu erreichen. In den Anmerkungen zur Kompetenzförderung durch Lernen an Stationen finden Sie hierzu weitere Ausführungen. Es folgen Sachinformationen zu den Merkmalen der Insekten und zu den einzelnen Arten. Sie sollen vor allem Kolleginnen und Kollegen unterstützen, die im Thema weniger kundig sind. Zu jeder Station finden Sie zusätzliche Ergänzungen im hinteren Teil des Heftes.

Weitere Informationen, Bestellung
Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU)
Hemmingstedter Weg 142
22609 Hamburg

Tel.: 040/82 31 42-0
Fax: 040/82 31 42 22

Downloads