Wege ins Hamburger Schulwesen

Weg ins Hamburger Schulwesen, Gleichstellung ausländischer Lehrkräfte, Landesinstitut

vergrößern Broschüre Weltlehrer Titelbild Broschüre Weltlehrer (Bild: LI) Lehrkräfte aus aller Welt können ihre in anderen Ländern erworbene Lehrbefähigung anerkennen lassen und damit eine Gleichstellung mit deutschen Lehrkräften in Hamburg erreichen. Doch nicht bei allen, die einen Antrag auf Anerkennung ihrer ausländischen Lehramtsqualifikation gestellt haben, wird eine Lehrbefähigung festgestellt.

Oft fehlt u.a. eine gleichwertige Praxiserfahrung. Für diese Lehrkräfte gibt es die Möglichkeit, ihre Gleichstellung durch eine Ausgleichsmaßnahme wie die Eignungsprüfung oder die Anpassungsqualifizierung zu erreichen.

Wie sich diese beiden Wege unterscheiden und für wen sie geeignet sind, erläutert eine neue 24-seitige Broschüre mit dem Titel „Wege ins Hamburger Schulwesen für Lehrkräfte mit ausländischen Lehramtsbefähigungen – Eignungsprüfung und Anpassungsqualifizierung“.

 

Weitere Informationen, Heftbestellung
E-Mail: ausbildung@li-hamburg.de

 

Downloads