Rechtsprechung

Was sind die judikativen Organe der Freien und Hansestadt Hamburg? Die vorliegende Broschüre beschreibt sie und stellt deren Funktionen, Aufgaben und Arbeitsweisen jeweils in der Form konkreter Kopiervorlagen für den Unterricht ​​​​​​​ vor.

Rechtsprechung in Hamburg


vergrößern Hamburger Gerichte Rechtsprechung (Bild: LI) Kenntnisse über das Gemeinwesen des Bundeslandes, in dem Ihre Schülerinnen und Schüler leben und lernen, legen einen wichtigen Grundstein zur Entwicklung ihrer Urteils- und Handlungskompetenzen. Das allgemeine Lernziel hierbei ist es, den Bildungsanspruch zur Entwicklung mündiger Bürger zu erfüllen. Der Umgang mit dem Themenkomplex Gerichte unterstützt die Schülerinnen und Schüler dabei, sich kompetent mit juristischen Institutionen unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen. Zudem hilft er, die Frage, auf welche Weise Gerichte dem Recht Geltung verschaffen, fundierter zu behandeln. 

Diese Broschüre bietet einen Lehrgang für den Unterricht in weiterführenden Schulen an, der konkret fallorientiert am Beispiel der Freien und Hansestadt Hamburg einen Zugang zu einer nicht ganz einfachen Materie vermittelt. Ein vielfältiges, insbesondere differenzierendes Aufgabenmaterial ermöglicht den Einsatz in heterogenen Lerngruppen, unterschiedliche Lehrgänge für die Sekundarstufen I und II bieten eine weitere Differenzierung.

Ansprechpartner im LI
Dr. Helge Schröder
helge.schroeder@li-hamburg.de

Das Heft kann bei der Bürgerschaft bestellt werden:
Hamburgische Bürgerschaft
Bürgerschaftskanzlei
Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Telefon 040 42831 2409
oeffentlichkeitsservice@bk.hamburg.de

Downloads