"Fit ohne Sprit" - Unterrichtsmaterial zur Alkoholprävention

22.06.2012: "fit ohne Sprit" ist eine fächerübergreifende Unterrichtseinheit für die Klassenstufe 7 an allgemein bildenden Schulen. Ihre Grundidee ist, dass alle in der Klasse unterrichtenden Lehrkräfte einen Teil des Themas in eine Doppelstunde ihres Fachunterrichts einbauen.

"fit ohne Sprit" besteht aus elf aufeinander aufbauenden Doppelstunden, die möglichst auch in dieser Reihenfolge durchgeführt werden sollten. Die Stunden 2-10 werden von den Fachlehrkräften durchgeführt, die Einführungs- und Abschlussstunde jeweils von der Klassenlehrkraft. Das 96-seitige Heft ist im Juni 2012 in einem unveränderten Nachdruck neu erschienen.

"Fit ohne Sprit" - Unterrichtsmaterial zur Alkoholprävention

Das Unterrichtsmaterial ist in allen Schularten der Regelschule und auch in heterogenen Lerngruppen einsetzbar.

Das Material bietet Differenzierungsmöglichkeiten in verschiedenen Richtungen sowie viele weiterführende Anregungen, die von den Fachlehrkräften je nach zeitlichen Möglichkeiten und den Kompetenzen der Schülerinnen durchgeführt werden können. "fit ohne Sprit" lässt sich auch als Baustein eines suchtpräventiven Konzeptes oder Curriculums einer Schule implementieren. So ließe sich das Programm optimal in Klasse 7 durchführen, wenn in Klasse 6 "fit für ohne" durchgeführt wurde. Ebenso können beide zur Ergänzung eines Unterrichtsprogramms eingesetzt werden.

Jede Doppelstunde ist im Aufbau gleich und beinhaltet weiterführende Ideen, die vertieft werden könnten. Die Doppelstunden behandeln Inhalte, die einerseits der Alkoholprävention dienen, andererseits aber auch die fachlichen Aspekte des jeweiligen Unterrichtsfaches zum Schwerpunkt haben.

Heftbestellung und weitere Informationen
Das Material wird Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Susanne Giese
E-Mail: susanne.giese@bsb.hamburg.de

Downloads