Jugendstrafrecht: Lernen mit und im DOGS

Die 84-seitige Handreichung soll Lehrkräfte dabei unterstützen, das Rechtsbewusstsein v.a. der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10 schärfen.

Jugendstrafrecht: Lernen mit und im DOGS

Jugendstrafrecht: Lernen mit und im DOGS - TitelbildDie Handreichung bietet eine Einführung in grundlegende (jugend-/straf-)rechtliche Zusammenhänge, leitet zu Erkundungen im Gerichtssaal an und lässt alle anderen am Strafrecht beteiligten Institutionen und Personen zu Wort kommen: Richter, Polizisten, Sozialarbeiter und ehemalige delinquente junge Erwachsene.

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir das Heft ausschließlich als Print-Version anbieten.

Kontakt: Weitere Informationen und Heftbestellung
Dr. Michael Ackermann
E-Mail: michael.ackermann@li-hamburg.de