Leitidee Daten und Zufall

Die 125-seitige Handreichung zum Mathematik-Unterricht in der Grundschule ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit von PriMa-Moderatorinnen/Moderatoren und dem Landesinstitut. Die Autorin hat Aufgabenstellungen, die in PriMa-Fortbildungen entwickelt, diskutiert und in den PriMa-Schulen erprobt wurden, ausgewählt, aufbereitet und gegebenenfalls ergänzt unter den Fragestellungen: „Worum geht es? und „Wie kann man vorgehen?“, um Hinweise zur Gestaltung von Unterrichtsvorhaben zu geben.

Leitidee Daten und Zufall

vergrößern Leitidee Daten und Zufall (Bild: BSB, Anja v. Zitzewitz) Diese Sammlung von Lernumgebungen zur Leitidee Daten und Zufall ist so angelegt, dass möglichst früh Erfahrungen zum Zufall im Mathematikunterricht ermöglicht und aufgegriffen werden können. Über Realkontexte zu ersten kombinatorischen Fragestellungen aus dem kindlichen Umfeld, wie auch über den spielerischen Zugang in Würfelexperimenten bis hin zu sprachförderlichen Erfahrungen zum Zufall in sprachsensiblen Momenten im Spiel, werden Kinder langsam an Begriffe und Vorstellungen zur Wahrscheinlichkeit herangeführt. Die Aufgaben sollen die Kinder zur Selbsttätigkeit und zu forschend-entdeckendem Lernen anregen, das sowohl individuell als auch im Austausch mit anderen Kindern stattfinden kann.

Weitere Informationen, Heftbestellung
Umfangreiche Schulbestellungen
Zentrales Vordrucklager
Mendelssohnstraße 15d
22761 Hamburg
Guido Dietrich
E-Mail: guido.dietrich@bsb.hamburg.de

Wichtig:

HH-Mathematik-Lehrkräfte: Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail das Leitzeichen Ihrer Hamburger Schule an.
Externe Anfragen: Für Sie besteht ausschließlich die Möglichkeit des DOWNLOADS.

Weitere Informationen
Brigitta Hering
E-Mail: brigitta.hering@li-hamburg.de

Downloads