Begabtenförderung: Infos für Eltern

15.01.2015 -  "Mein Kind ist besonders begabt - was kann ich tun?" Auf diese und viele weitere Fragen finden Eltern Antworten in einem neuen Flyer der Beratungsstelle besondere Begabungen (BbB). 


Begabtenförderung: Informationen für Eltern

vergrößern Begabtenförderung: Informationen für Eltern - Flyer (Bild: LI Hamburg, Luis Louro / fotolia.com) Der sechsseitige Flyer erläutert zudem die wichtigsten Begriffe, bietet Hintergrundinformationen und listet die wichtigsten Möglichkeiten der Begabtenförderung für Hamburger Schülerinnen und Schüler auf.


Weitere Informationen, Bestellung
Beratungsstelle besondere Begabungen (BbB)
Die BbB am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Hamburg ist eine zentrale Anlaufstelle für Eltern,
Lehrkräfte und Schulen zu Fragen der Begabtenförderung.
Moorkamp 3, 20357 Hamburg
(Postadresse: Felix-Dahn-Str. 3)
Telefon: (040) 42 88 42 - 206
E-Mail: bbb@li-hamburg.de
www.li.hamburg.de/bbb

Weitere Unterstützungsangebote
Regionale Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ)
In den Beratungsabteilungen der ReBBZs können Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte in allen schulischen und pädagogischen sowie schulpsychologischen Fragen beraten werden.
www.hamburg.de/rebbz

Ombudsstelle besondere Begabung
Schulinformationszentrum (SIZ)
Hamburger Straße 125a
Sprechstunde: jeden 1. Donnerstag im Monat von 15-18 Uhr
Telefon: (0176) 42 85 28 23
E-Mail: ombudsstelle-besondere-begabung@bsb.hamburg.de
www.hamburg.de/inklusion-schule

Beratung und Kontakt für Eltern hochbegabter Kinder, Kursangebote für Kinder
Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK)
www.dghk-hh.de

Informationen über alle Beratungs- und Förderangebote (auch außerschulische) für begabte Kinder und Jugendliche ("Länderspecial Hamburg")
www.bildung-und-begabung.de

Informationen über Wettbewerbe
www.hamburg.de/wettbewerbe

Downloads