Netzwerke

 

Netzwerke

Netzwerk "Fortbildungsbeauftragte"

Im Netzwerk „Fortbildungsbeauftragte“ erhalten die Fortbildungsbeauftragten an berufsbildenden Schulen Informationen zu

  • schulübergreifenden Angeboten,
  • Hinweise zu schulinternen Fortbildungen, in denen noch freie Plätze zur Verfügung stehen und
  • selbstorganisierten Fortbildungen an Schulen, in denen es noch freie Plätze gibt.

Kontakt
Heike Sens
Tel.: (040) 42 88 42 - 663
E-Mail: heike.sens@li-hamburg.de

Birgit Kuckella
Tel.: (040) 42 88 42 - 660
E-Mail: birgit.kuckella@li-hamburg.de


Netzwerk der Sprachbeauftragten an berufsbildenden Schulen

Die Integration von Sprachförderung in den Unterricht bedeutet Unterrichtsentwicklung und ist auch eng mit einer Weiterentwicklung der schulinternen Strukturen verbunden.
Vor diesem Hintergrund haben an vielen berufsbildenden Schulen Sprachbeauftragte ihre Tätigkeit aufgenommen. Seit dem Schuljahr 2010/11 treffen sich die Sprachbeauftragten regelmäßig einmal im Schulhalbjahr. Das Netzwerk der Sprachbeauftragten dient dem Erfahrungsaustausch der Sprachbeauftragten und der Unterstützung ihrer Arbeit in den Schulen.
Neue Sprachbeauftragte sind herzlich willkommen!

Kontakt
Ursula Baxmann
E-Mail: ursula.baxmann@li-hamburg.de

Netzwerk Lerncoaching

Lerncoachs der berufsbildenden Schulen in Hamburg haben 2014 das Netzwerk Lerncoaching gegründet. Das Netzwerk ist offen für alle Lerncoachs der berufsbildenden Schulen.
Seither finden jährlich zwei Netzwerktreffen statt, die dem Austausch, der Vernetzung mit Lerncoachs anderer Schulen sowie der Auseinandersetzung mit fachlichen Beiträgen dienen.
Die Einladung zu den Netzwerktreffen erfolgt über den LC-Netzwerk-Verteiler und die Fortbildungsbeauftragten.
Weitere Informationen und Materialien zum Netzwerk finden Sie auf der WiBeS-Seite „Netzwerk Lerncoaching“ .

Kontakt
Hedwig Niehaves 

E-Mail: hedwig.niehaves@li-hamburg.de