Grundschule

Kinder stellen Fragen

Religion, Grundschule, LI Hamburg

  vergrößern Religionsunterricht für alle (Bild: Black Beard-Fotolia.com)

nach dem Sinn des Lebens und Sterbens,

nach Freude und Leid,

nach Frieden und Schöpfung,

nach dem Göttlichen und Heiligen.


In der Grundschule wird an den allgemeinbildenden Schulen dialogisch ausgerichteter Religionsunterricht erteilt, an dem alle Schülerinnen und Schüler ungeachtet ihres religiösen und kulturellen Hintergrundes gemeinsam teilnehmen.

In einer offenen Herangehensweise geht es um eine erste Begegnung und einen Dialog. Darin sollen Schülerinnen und Schülern eigene, unterschiedliche und unterschiedlich stark ausgeprägte, religiöse und weltanschauliche Hintergründe einbringen. 

Es wird ihnen Raum gegeben, eigene Positionen zu entwickeln:
lebensweltlich, erfahrungsorientiert, interkulturell und interreligiös.

Rahmenplan Religion Grundschule:

Inhalte Jahrgangsstufen 1/2

  • Ich bin einmalig
  • Ich und du
  • Feste der Religionen
  • Schönheit der Schöpfung

Inhalte Jahrgangsstufen 3/4

  • Die Frage nach Gott
  • Tod und Totengedenken
  • Menschen setzen sich für andere ein
  • Heilige Räume
  • Leben und Wirken Jesu
  • Schöpfungserzählungen

Unterstützung bieten wir Ihnen in der persönlichen Beratung am LI und auch in der

Aktuelles