Schulentwicklung im System

Der Titel „Schulentwicklung im System“ fasst die Projekte und Maßnahmen zusammen, die sich an „Schulen in schwieriger Lage“ richten.

Schulentwicklung im System, LI Hamburg

Grundlage bilden Erfahrungen und Ergebnisse des in Reaktion auf die KESS-7-Studie von der BSB angestoßenen Projektes („Unterstützung von Schulen in schwieriger Lage“, 2007-2010).

Von 2010 bis 2012 führte das Landesinstitut eine Interventionsmaßnahme durch, die sich an Schulen „mit besonderem Handlungsbedarf“ richtete, welche von der Schulinspektion identifiziert wurden.

Mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 wurde dieses Verfahren ausgesetzt zugunsten der intensiven Begleitung ausgewählter Stadtteilschulen „in schwieriger Lage“.
Seit Februar 2014 werden auch die Schulen unterstützt, die an der Projektmaßnahme „23+ Starke Schulen“ teilnehmen.