Begabungsförderung für das Fach Spanisch

 

Begabungsförderung, Spanisch, LI Hamburg

Diploma de Español como Lengua Extranjera


Die DELE sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt. Die DELE-Diplome sind international anerkannt, lebenslang gültig, erleichtern den Erhalt von Stipendien und ermöglichen den Zugang zu Universitäten sowie öffentlichen und privaten Institutionen.

Im Rahmen einer Vereinbarung des Instituto Cervantes und der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg können Schülerinnen und Schüler öffentlicher Schulen in Hamburg die DELE-Prüfung zu stark ermäßigten Preisen ablegen.

Für Schüler der Sekundarstufe I eignen sich besonders die Prüfungen A 1 escolar und A 2/B 1 escolar.

Nähere Informationen im unter http://hamburgo.cervantes.es/de/sprachdiplome_dele/default.htm

TERMINE 2018:

  • April 2018 (A1, A2, B1, B2, C1)
    Fr., 06. April 2018
    Anmeldung: 10. Januar bis 14. Februar 2018
  • Mai 2018
    Fr., 18. Mai 2018 (A1 und A2/B1 für Schüler)
    Sa., 19. Mai 2018 (A1, A2, B1, B2, C1, C2)
    Anmeldung: 10. Januar bis 28. März 2018
  • Juli 2018 (A2, B1, B2, C1)
    Fr., 13. Juli 2018
    Anmeldung: 10. Januar bis 23. Mai 2018
  • Oktober 2018 (A2, B1, B2)
    Fr., 05. Oktober 2018
    Anmeldung: 10. Januar bis 22. August 2018
    November 2018
    Fr., 09. November 2018 (A1 und A2/B1 für Schüler)
    Sa., 10. November 2018 (A1, A2, B1, B2, C1, C2)
    Anmeldung: 10. Januar bis 03. Oktober 2018

Bundeswettbewerb Fremdsprachen


Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen fördert junge Leute, die gerne und gut mit Sprachen umgehen.

In der Wettbewerbskategorie TEAM SCHULE für die Jahrgangsstufen 6 bis 10 drehen die Teilnehmer einen Film, konzipieren ein Spiel oder ein Theaterstück. Die Teams mit den besten Kreativbeiträgen dürfen diese dann vor großem Publikum auf dem Sprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen präsentieren.
Übrigens: In Hamburg dürfen auch Teams der Klassen 1-5 im Wettbewerb "TEAM SCHULE" antreten.

Auch in der Kategorie SOLO für die Jahrgangsstufen 8 - 10 sowie SOLO Plus für die Jahrgangsstufen ab der 10. Klasse zählen nicht nur Grammatik- und Vokabelwissen. Genauso wichtig sind Offenheit, Interesse an fremden Kulturen und Spaß am Diskutieren und Argumentieren.

https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/

Hamburger Mehrsprachenturnier


TEILNAHME:
Dieser alle zwei Jahre ausgerichtete Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die im August 2017 in den Jahrgangsstufen 10 oder 11 sein werden und sehr gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen und Grundkenntnisse in einer dritten Sprache haben. Es können alle lebenden Sprachen, die in Hamburg unterrichtet werden, als Wettbewerbssprachen gewählt werden, außerdem Latein und Altgriechisch. Wenn zu Hause mit den Eltern und Geschwistern eine andere Sprache als Deutsch gesprochen wird, kann auch diese Sprache als Wettbewerbssprache gewählt werden. Solide Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt und in Form einen zusätzlichen Tests geprüft.

Das nächste Turnier findet 2019 statt. 

ANERKENNUNGEN; PREISE:
Urkunden, Bücher und Buchgutscheine, Sachpreise

ANSPRECHPARTNER:
Frank Dienst, Stadtteilschule Wilhelmsburg
E-Mail: frank.dienst@t-online.de

Español móvil


Der von der Consejería de Educación in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag ausgelobte Kurzfilmwettbewerb Español-móvil findet erst wieder in 2018/19 statt.

CertiLingua


Mit dem Exzellenzlabel werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer / internationaler Dimension nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) auch bilinguale Sachfachkompetenz sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit. Das CertiLingua Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern oder berufliche Perspektiven im europäischen / internationalen Kontext ermöglichen.

Nähere Informationen: http://www.certilingua.net/?page_id=3178

Kontakt:
Martin Eckeberg
E-Mail: martin.eckeberg@li-hamburg.de