Tagung Inklusion: Normal ist die Vielfalt

In vier Tagen, vom 12.-15. November 2012, und mehr als 70 Veranstaltungen unterschiedlichsten Charakters bot die Tagung Inklusion einen Einblick, wie Schulen Inklusion im Unterricht und im Schulleben verwirklichen. Praxisbeispiele zeigten, welchen Nutzen die Schulen daraus ziehen, für alle Kinder da zu sein, aber auch wie sie dorthin gekommen sind.

Tagung Inklusion, Normal ist die Vielfalt, Landesinstitut, 12.-15. November 2012

Tagung Inklusion - Normal ist die Vielfalt

Auf dem Tagungsprogramm standen Hospitationen, Schulleitungsworkshops, ein viertägiger Büchermarkt sowie ein Markt der Kooperationspartner, Kurzvorträge, Workshops, Trainings, Fachangebote und Beispielschulen.

Ergänzt und erweitert wurde das Programm durch einige Veranstaltungen, die über den pädagogischen "Tellerrand" hinaus führten: eine Lesung mit Sebastian Bielendörfer, die VeränderBar, Rollstuhlbasketball sowie ein Puppenspiel.

Downloads