23. - 24.02.2012: Innovative Formen der Verknüpfung von Theorie und Praxis in der Lehrerausbildung

Die Tagung mit rund 30 Vorträgen, Workshops und Austauschgruppen richtet sich an Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner aus der ersten und zweiten Phase. Im Zentrum stehen die Themen Reflexion und Praxis.

23. - 24.02.2012: Innovative Formen der Verknüpfung von Theorie und Praxis in der Lehrerausbildung

Innovative Formen der Verknüpfung von Theorie und Praxis in der LehrerausbildungFragen zum Verhältnis von Theorie und Praxis in der Lehrerausbildung sind in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund getreten. In vielen Bundesländern gibt es einen verstärkten Anteil von Praxisphasen in der ersten Phase, häufig auch eine Abstimmung mit der zweiten Phase. In Hamburg endet im Frühjahr der erste Durchgang des Kernpraktikums im Masterstudiengang für die Lehrämter. Das bietet einen idealen Anlass, um über Erfolge und Verbesserungsvorschläge für die Verknüpfung der Anteile von Theorie und Praxis gemeinsam nachzudenken.


Informationen zur Fachtagung
Bei organisatorischen Fragen:
LI-Tagungsmanagement:
Eckehard Malessa, Tel. (040) 42 88 42 - 323
E-Mail: eckehard.malessa@li-hamburg.de 

Inhaltliche Informationen erhalten Sie von:
Thomas Krall, Tel. (040) 42 88 42 - 410
E-Mail: thomas.krall@li-hamburg.de

Downloads