Tagung Philosophieren mit Kindern: 19.09.2012

An den eigenen Fragen lernen wir!
Was ist Leben? Warum gibt es auf Feldern, auf denen es besonders viel Rotklee gibt, besonders viele Katzen? Um diese (und weitere) Fragen und wie man darüber mit Kindern in der Schule am besten ins Gespräch kommt, geht es in den Workshops und Vorträgen auf dieser Tagung.

Tagung Philosophieren mit Kindern: 19.09.2012

Tagung Philosophieren mit Kindern: 19.09.2012Seit 2006 unterstützt das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg das Projekt PhiNa "Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen über die Natur", dass von Frau Dr. Kristina Calvert geleitet wird.

Selbst denken – miteinander denken – weiterdenken
Das Projekt PhiNa greift in besonderem Maße und auf vorbildliche Weise das Unterrichtsprinzip der Individualisierung und Kompetenzorientierung auf. Der reflektierenden Neugier von Kindern wird dabei ein wesentlicher Raum gegeben.
Der Dreischritt "selbst denken – miteinander denken – weiterdenken" orientiert sich an den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler.

Durch das pädagogische Prinzip von PhiNa ist die unmittelbare Umsetzung der Fortbildungsinhalte in die Unterrichtspraxis gegeben. Lehrerinnen und Lehrer erproben parallel zur ihrer Ausbildung das naturbezogene Lernen in ihren Klassen und schaffen damit herausfordernde Lernsituationen für alle Schülerinnen und Schüler: Eigenständiges Denken ist hier ausdrücklich erwünscht!

Problemorientiertes, entdeckendes und forschendes Lernen wird am besten über persönliche Vorerfahrungen und eigene Fragestellungen initiiert. Eine aktive Auseinandersetzung mit selbst formulierten Forscherfragen und der sich anschließende Dialog mit anderen "Forschern" ihrer Klasse entwickelt nicht nur Expertenwissen, sondern stärkt auch das Selbstkonzept. Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungsprofilen lernen miteinander und voneinander. PhiNa wirkt auf diese Weise in vielen Kompetenz- und Themenbereichen zum naturwissenschaftlichen Denken in den Klassen 0–4 und 5–6.

Abmeldeschluss: 10. September 2012

» Online-Anmeldung für Hamburger Lehrkräfte über TIS
 

Weitere Informationen
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an das LI-Tagungsmanagement:
Claudia Aden, Tel.: 040/428842-324
E-Mail claudia.aden@li-hamburg.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Astrid Bull-Scherer, Tel.: 040/428842-652
E-Mail astrid.bull-scherer@li-hamburg.de

Downloads