20. und 27.10.2012: Sucht, Sex, Gewalt und Gesundheit – auch das noch …?! Was geht. Was hilft.

Die Veranstaltung für Lehrkräfte in der Berufseingangsphase (BEP) bietet Handlungsangebote für den Unterricht und Unterstützung aus der LI-Abteilung Prävention, Intervention und Beratung. Die Veranstaltung vom 20.10.2012 wird mit einigen geringen Abweichungen am 27.10.2012 wiederholt.

20. und 27.10.2012: Sucht, Sex, Gewalt und Gesundheit – auch das noch …?! Was geht. Was hilft.

20. und 27.10.2012: Sucht, Sex, Gewalt und Gesundheit – auch das noch …?! Was geht. Was hilft.In 2,5-stündigen jeweils parallel stattfindenden Workshops mit sehr unterschiedlichen Inhalten wird thematisiert, wie im Unterricht und im sonstigen Schulleben Sucht- und Gewaltprävention, Sexualerziehung und Gesundheitsförderung umgesetzt werden kann und wie die neuen Lehrerinnen und Lehrer ihre eigene Gesundheit am Arbeitsplatz erhalten können.

In den einzelnen Workshops werden Unterrichtsvorhaben und Materialien vorgestellt und erprobt, Handlungsmöglichkeiten bei Vorfällen exemplarisch erörtert sowie Hilfs- und Unterstützungswege angeboten.
Einige Workshops richten sich dabei direkt an Lehrkräfte bestimmter Klassenstufen und stellen entsprechend spezifische Materialien vor, andere richten sich mit übergreifenden Fragestellungen gleichermaßen an alle Lehrkräfte.


Mit der Teilnahme an einem dieser Seminare kann eine verpflichtende Fortbildungsveranstaltung in der Berufseingangsphase abgedeckt werden. 

Weitere Informationen
Bei inhaltlichen Fragen:
Barbara Kunze
Tel.: 040/42 88 42-916, barbara.kunze@bsb.hamburg.de

Bei organisatorischen Fragen
Armin Ludwig
Tel.: 040/42 88 42-322, armin.ludwig@li-hamburg.de

Downloads