6.4.2013: Kinder- und Jugendrechte mitWirkung – Schule macht Demokratie

Die Schule ist ein zentraler Ort, an dem Kinder ihre Rechte lernen und leben können. Lehrerinnen und Lehrer haben dabei eine bedeutsame Aufgabe: Kinder, die von klein auf erfahren, dass ihre Meinung und Würde geachtet wird, lernen zugleich, die Rechte anderer zu respektieren und sich dafür stark zu machen. Die Tagung bietet in 14 Workshops Anregungen, die Kinder- und Jugendrechte in der Schule umzusetzen.

6.4.2013: Kinder- und Jugendrechte mitWirkung – Schule macht Demokratie

6.4.2013: Schule macht Demokratie - Kinder- und Jugendrechte mitWirkung - TagungsflyerBei dieser Tagung liegt der Schwerpunkt auf den drei Säulen der Kinder- und Jugendrechte:

  • Wie werde ich beteiligt?
  • Wie werde ich gefördert?
  • Wie werde ich geschützt?

Weitere Themenschwerpunkte: u.a. Klassenrat und Schulentwicklung, Netzwerk 16.1, Schülerfeedback, Partizipation im Zeitalter von Web 2.0, Verbindungslehrerforum.

Termin: 06.04.2013, 10:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Nr.: 1314D0101
Veranstaltungsort: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg

Weitere Informationen:
Claudia Aden, Tel. 040/428842-324, claudia.aden@li-hamburg.de (Organisation)
Christoph Berens, Tel. 040/428842-564, christoph.berens@li-hamburg.de (Inhalt)

Downloads