06. und 07.09.2013: Lesekulturen fördern - Ideen für die Praxis

Diese Tagung bietet vielfältige Angebote zum Thema Lesen für alle Deutschlehrkräfte von Klasse 1 bis zum Abitur. Dabei werden verschiedene Bausteine zur Entwicklung der Lesekompetenz thematisiert, wie z.B. Förderung der Lesemotivation, der Leseflüssigkeit, des Leseverstehens sowie der Lesestrategien, Aus- und Aufbau einer schulischen Lesekultur und literarisches Lernen.

06. und 07.09.2013: Lesekulturen fördern - Ideen für die Praxis

06. und 07.09.2013: Lesekulturen fördern - Ideen für die Praxis | Programmheft für die TagungDie Entwicklung der Lesekompetenz als Basis schulischen Lernens in allen Fächern ist und bleibt eine der größten Aufgaben und Herausforderungen für die Schulen. Dabei spielt der systematische Ausbau einer schulischen Lesekultur eine wichtige Rolle. Es gilt, bekannte Ansätze der Leseförderung und neue Aspekte der Lesekultur für den Unterricht zusammenzudenken.
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Vorträgen und Workshops, in denen unterschiedliche Facetten des Lesens in den Blick genommen werden.
Die Vielfältigkeit der Ansätze zum Lesen spiegelt sich im Programm dieser Tagung wider.

Termin
6. und 7. September 2013,14:30 - 19:00, 10:00 - 13:30 Uhr.

Anmeldung
Veranstaltungs-Nr.: 1311D6201
An Schulen beschäftigte Hamburger Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte melden sich in TIS an:
Online-Anmeldung für Hamburger Lehrkräfte über TIS (VA-Nr. 1311D6201)

Veranstaltungsort
Landesinstitut, Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg

Informationen zur Veranstaltung
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an das
LI-Tagungsmanagement:
Brigitte Buck, Tel. 040 /42 88 42 - 321
E-Mail: brigitte.buck@li-hamburg.de

Inhaltliche Informationen erhalten Sie von:
Catrin Anderer, Tel. 040 /42 88 42 - 516
E-Mail: catrin.anderer@li-hamburg.de

Claudia Baark, Tel. 040 /42 88 42 - 516
E-Mail: claudia.baark@li-hamburg.de

Downloads