26.10.2013: Bildungsübergänge – wie können sie gelingen?

Auf dem 10. Hamburger Elterntag stellen schulische Experten die wichtigsten Bildungsübergänge zwischen den Schulformen und Schulstufen vor. Die Teilnehmenden können sich ausführlich darüber informieren, wie diese Übergänge im Sinne der Kinder gestaltet werden und was Eltern dabei beachten und vorbereiten können.

26.10.2013: Bildungsübergänge – wie können sie gelingen?

26.10.2013: Bildungsübergänge – wie können sie gelingen? | Flyer für die VeranstaltungDie vier Themenräume auf dem 10. Hamburger Elterntag:

  • Bildungsübergang Familie/KiTa – Grundschule
    Der Übergang in die erste Klasse der Grundschule ist der
    bedeutendste Übergang in der Bildungslaufbahn unserer
    Kinder.
  • Bildungsübergang Grundschule – weiterführende Schule
    Welche Schulformen gibt es und was zeichnet sie aus?
  • Berufs- und Studienorientierung in der Schule
  • Bildungsübergang Schule – Beruf/Studium

Kinderbetreuung
Es sind 12 Plätze für drei- bis achtjährige Kinder nach vorheriger Anmeldung bis zum 19.10.2013 vorhanden.

Veranstaltungsort
Landesinstitut, Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg

Informationen zur Veranstaltung
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Andrea Kötter-Westphalen, Tel. 040/42 88 42-674
E-Mail: andrea.koetter@li-hamburg.de

Downloads