29.09.-30.09.2014: Das essbare Klassenzimmer - Schulgartentagung

29.09.-30.09.2014: Das essbare Klassenzimmer - Schulgartentagung

vergrößern Zwei Schüler im Schulgarten (Bild: © Landesinstitut, ZSU) Ein Schulgarten bietet einen perfekten Lernort, in dem Schülerinnen und Schüler experimentieren und ihre Erfahrungen machen können. So lässt sich hier der Zusammenhang zwischen nachhaltiger Ernährung und dem eigenen Anbau von Obst und Gemüse gut veranschaulichen.

Vor diesem Hintergrund bietet die Schulgartentagung am 29. und 30. September im Biozentrum Klein Flottbek viele Ideen und Anregungen: Auf dem Programm stehen ein Fortbildungstag mit Vorträgen und Workshops für alle Schulgarteninteressierten am Montag, den 29.09. 2014 sowie Exkursionen am Dienstag, den 30.09.2014.
Veranstaltet wird die bundesweite Tagung von der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB), dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), Slow Food Deutschland, der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V , dem Biozentrum der Universität Hamburg und der Initiative „ Die heilende Stadt".

Anmeldeschluss: 10.09.2014

Die Tagungsgebühr von 15€ ist am Tagungstag bei der Anmeldung zu begleichen.

Weitere Informationen:
Kerstin Gleine
Tel.: 01704949834
Kerstin_gl@live.de