6.11.2014 „Schulerfolg – kein Zufall!?“ Fachtag Interkulturelle Öffnung der Schule

Fachtag Interkulturelle Öffnung der Schule, Fachtagung für Lehrlräfte

Studien belegen, dass Schulen, die auf interkulturelle Öffnung setzen, ihre professionellen Arbeitskulturen weiter entwickeln, das Schulklima verbessern und zur Steigerung der Schulerfolge beitragen können.

Was aber bedeutet interkulturelle Öffnung konkret? Wie trägt sie zur Arbeit in inklusiven Schulen bei? Wie kann der Unterricht so gestaltet werden, dass sich alle Schülerinnen und Schüler in den Inhalten und Methoden wiederfinden? Welche Kompetenzen brauchen Pädagoginnen und Pädagogen? Wie gestaltet die Schule Beziehungen und Kommunikationswege zu Eltern und zu Kooperationspartnern?

Bei diesem Fachtag lernen Sie grundlegende Elemente interkultureller Öffnung von Schule sowie konkrete Unterstützungsangebote und Praxisbeispiele kennen.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung
(Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung und Hamburger Netzwerk „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“) mit der BQM Beratung Qualifizierung Migration und dem Trialog der Kulturen der Herbert-Quandt-Stiftung.

Programm

16:00 Uhr Begrüßung durch Veranstalter

16:10 Uhr „Schulerfolg – kein Zufall!?“
Vortrag von Dr. phil. Stefan Mächler Bildungsdirektion Kanton Zürich, Projekt QUIMS Qualität in multikulturellen Schulen

16:55 Uhr Ausblick auf den weiteren Tagungsverlauf

17:00 Uhr Pause mit Ausstellung interkultureller Skulpturen der Staatlichen Fremdsprachenschule H15

17:20 Uhr Unterstützungssysteme und Umsetzungserfolge zur interkulturellen Öffnung von Hamburger Schulen Themenräume (Teilnahme an zwei 45-minütigen, moderierten Einheiten)

  • Personalentwicklung
  • Unterrichtsentwicklung
  • Organisationsentwicklung

19:00 Uhr Get together

Unterstützungsangebote und Umsetzungserfolge zur interkulturellen Öffnung von Hamburger Schulen:

Themenräume Personalentwicklung (Raum FD 117):

1) Schulinterne Fortbildungen und Sensibilisierungstrainings
Alper Ayzin, Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung/LI
2) Beratung im interkulturellen schulischen Kontext
Antje Meyer, Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung/LI
3) Interkulturelles Kompetenztraining/Interkulturelle Mediation
Katty Nöllenburg, ikm/Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation e. V.
4) „Vielfalt macht Schule“ - Gruppenmentoring für Referendarinnen und Referendare mit Migrationsgeschichte
Özlem Deveci, Landeskoordinatorin des Hamburger Netzwerks „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“
Moderation: Regine Hartung, Leiterin der Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung/LI


Unterrichtsentwicklung (Raum FD 103):
1) Interkultureller Fachunterricht in der Grundschule
Jelena Antonijević, Grundschule Mümmelmannsberg/Hamburger Netzwerk „Lehrkräfte mit
Migrationsgeschichte“
2) Interkultureller Fachunterricht in der Sekundarstufe I
Zahide Doğaç, Stadtteilschule Mümmelmannsberg/Sprecherin des Hamburger Netzwerks „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“
3) Interkultureller Fachunterricht in der Sekundarstufe II
Max von Redecker, Stadtteilschule Bahrenfeld
4) Rassismus in Schulbüchern
Dr. Elina Marmer, Arbeitsstelle Interkulturelle Bildung/Universität Hamburg
Moderation: Faried Ragab, Landeskoordinator des Hamburger Netzwerks „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“/LI

Organisationsentwicklung (Raum FD 302):
1) Beratung interkulturelle Schulentwicklung - BQM/Agentur für Schulberatung
Angela Kling, Agentur für Schulberatung/LI
2) Elternkooperation: ElternmentorInnen/SchülermentorInnen
Dr. Alexei Medvedev/KWB e. V., Eric Vaccaro/Behörde für Schule und Berufsbildung
3) Schülerstipendienprogramme in Hamburg
Maren Becher, Landeskoordinatorin START und Stipendienbetreuerin „Abitur – Deine Chance“/LI
4) Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“
Anh Thi Do, Stadtteilschule Humboldtstraße/Hamburger Netzwerk „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“
Moderation: Dr. Rita Panesar, BQM Beratung Qualifizierung Migration

Veranstaltungsort:
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg, Aula (3. Stock)

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich mit der Faxantwort (040 334241-299) an
oder per E-Mail an Monika Ehmke - ehmke@kwb.de

Downloads