21.3.2015: 1. Hamburger Bilingualer Fachtag - Scaffolding

Temporär angelegte sprachliche Gerüste für sachfachliches Lernen unterstützen die fremdsprachliche Handlungsfähigkeit und räumen Kommunikationshindernisse aus dem Weg. Der Fachtag ist ein Angebot an Lehrkräfte aller moderner Fremdsprachen.
Nach einem Eingangsvortrag von Prof. Dr. Andreas Bonnet werden in Workshops Good-Practice-Beispiele in den Fächern Englisch, Französisch und Spanisch vorgestellt.

21.3.2015: 1. Hamburger Bilingualer Fachtag - Scaffolding

vergrößern 21.3.2015: 1. Hamburger Bilingualer Fachtag - Scaffolding (Bild: © Inga Robinson) Bilingualer Sachfachunterricht erfreut sich in Hamburg  wachsender Beliebtheit. Immer mehr Schulen bieten bilinguale
Zweige an oder integrieren bilinguale Module in ihre schulinternen Curricula.
Nachdem im Juni 2014 die schulaufsichtliche Weisung für bilinguale Zweige an weiterführenden allgemeinbildenden Schulen den formalen Rahmen in Hamburg definiert hat und zeugnisbegleitende Zertifikate erstellt worden sind, freuen wir uns, dass wir jetzt den 1. Bilingualen Fachtag in Hamburg  durchführen können, um inhaltliche und fachdidaktische Fragestellungen miteinander zu diskutieren.

Anmeldung/Informationen
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an das
LI-Tagungsmanagement:
Armin Ludwig, Tel. 040/42 88 42 - 322
E-Mail: armin.ludwig@li-hamburg.de

Inhaltliche Informationen erhalten Sie von:
Martin Eckeberg, Tel. 040/42 88 42 - 511
E-Mail: martin.eckeberg@li-hamburg.de
Anja Schmidt (Assistenz): 040/428842 - 524
E-Mail: anja.schmidt@li-hamburg.de

Ort der Veranstaltung
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI),
Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg

Downloads