22.-31.08.2016: Schulanfangstagung

Mit unserer Tagung bieten wir pädagogischen Fachkräften aller Professionen ein Programm an, mit dem wir Sie in der besonderen Zeit des Schulanfangs gezielt unterstützen möchten. Das erfolgreiche Lernen aller Schülerinnen und Schüler in heterogenen Lerngruppen ist der Schwerpunkt in allen Veranstaltungen. Ein weiteres zentrales Thema bilden die großen Herausforderungen durch die geflüchteten Kinder und Jugendlichen für die Hamburger Schulen.

Schulanfangstagung 2016: Den Schulanfang professionell gestalten – Das Schuljahr vorbereiten

vergrößern Schulanfangstagung 2016 (Bild: © Landesinstitut; fotolia.com, drubig-photo)

Wir freuen uns sehr, dass die Kinderbuchautorin Kirsten Boie in einer Lesung ihr neues Buch vorstellt: „Bestimmt wird alles gut“ – ein Projekt für einen inklusiven Religionsunterricht (Do., 25.08.16, 10:00 – 13:00 Uhr).

Neue Tandemveranstaltungen

Auch in diesem Jahr finden Sie in unserer Reihe der Tandemveranstaltungen für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Sachunterricht und Sonderpädagogik attraktive Angebote. In dieser Reihe werden pädagogische Fragen zum Unterricht in der Grundschule vertieft bearbeitet und mit fachlichdidaktischen Inhalten verknüpft. In zwei Tandemveranstaltungen arbeiten die Referentinnen zum Thema „kooperatives Lernen“ mit Schülerinnen und Schülern, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben.

Mehr Medienpädagogik

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage haben wir das Veranstaltungsangebot für den medienpädagogischen Bereich erhöht. Wir bieten sowohl Veranstaltungen zu den Grundlagen der aktiven Medienarbeit an als auch Einführungs- und weiterführende fachbezogene Veranstaltungen für den Einsatz mit Whiteboards.

Angebote für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen

Für die Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen der Vorschulklassen bieten wir praxis- und handlungsorientierte Veranstaltungen an, in denen allgemein didaktische Themen mit fachlichen Themen verbunden werden.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter der Veranstaltungs-Nr. 1601T1601 über das TeilnehmerInformationsSystem (TIS) des Landesinstituts an:
https://tis.li-hamburg.de/web/guest/catalog/detail?tspi=36604_

Da die Teilnahmemöglichkeiten für die Veranstaltungen begrenzt sind, werden die vorhandenen Plätze nach Eingangsdatum der Anmeldung vergeben. Sie bekommen von uns eine Bestätigung an Ihr persönliches Postfach in TIS zugeschickt. Nur bei direkter Online-Anmeldung können Sie sicher sein, dass
Ihre Anmeldung ohne Verzögerung berücksichtigt werden kann.

ANMELDESCHLUSS: Mittwoch, 10.08. 2016

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie sich bereits zu Veranstaltungen angemeldet haben und Änderungen vornehmen möchten, dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail direkt beim Tagungsbüro.
Informationen zur Anmeldung erhalten Sie im Tagungsbüro in der Felix-Dahn-Straße 3.
Sausan Gerke (Leitung):
Tel. 42 88 42 - 320, sausan.gerke@li-hamburg.de
Armin Ludwig:
Tel. 42 88 42 - 322, armin.ludwig@li-hamburg.de

Weitere inhaltliche Informationen
Astrid Bull-Scherer
E-Mail: astrid.bull-scherer@li-hamburg.de

Downloads