10./11.02.2017 Fachtagung „Begabung macht bunt: Potenziale entdecken – Begabte fördern – Schule entwickeln“

Fachtagung zur Begabtenföderung

Fachtagung zur Begabtenförderung, LI Hamburg


Fachtagung zur BegabtenförderungSeit der Einführung des „Aktionsprogramms Begabtenförderung“ der Schulbehörde im Frühjahr 2014 hat sich in Hamburg in diesem Bereich einiges in Bewegung gesetzt:
Viele Schulen haben ihre Förderkonzepte weiterentwickelt und neue Angebote aufgebaut. An allen weiterführenden Schulen und an vielen Grundschulen gibt es mindestens eine feste Ansprechperson für Fragen und die Koordination der Begabtenförderung.
Diese Entwicklung nehmen wir gerne zum Anlass, um eine Fachtagung durchzuführen. Außerdem möchten wir damit das 20-jährige Bestehen der BbB feiern.

Die Fachtagung mit dem Titel „Begabung macht bunt: Potenziale entdecken – Begabte fördern – Schule entwickeln“ findet am 10. und 11. Februar 2017 am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) in Hamburg statt.

Das Ziel der Tagung ist es, neben wissenschaftlichen Vorträgen, Anregungen für die schulische Praxis zu geben und Beispiele aus den Schulen zu präsentieren. Als einen besonderen Schwerpunkt möchten wir die Möglichkeiten der unterrichtlichen Förderung (d.h. integriert in den schulischen Alltag) von besonders begabten Schülerinnen und Schülern darstellen.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Tagung ist ab sofort über TIS möglich.

Für Hamburger Lehrkräfte: Mit der TIS Veranstaltungs-Nr.: 1751B1001 über das Teilnehmer-Informations-System (TIS) des Landesinstituts: https://tis.li-hamburg.de
Für die Teilnahme an dieser Tagung fallen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der staatlichen Schulen Hamburgs 20,00 € Tagungsgebühren (Abbuchung über die Schule).

Andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer (z.B. Schulen in freier Trägerschaft, Kooperationspartner, Studierende etc.) zahlen für die Teilnahme an dieser Tagung pauschal 40,00 €.

Faxanmeldeformular für Teilnehmer/-innen, die keinen TIS-Zugang haben.

ANMELDESCHLUSS: 27. Januar 2017
Da die Teilnehmerzahlen für die Veranstaltungen begrenzt sind, werden die vorhandenen Plätze nach Eingangsdatum der Anmeldung vergeben. Sie bekommen von uns nach Ablauf der Anmeldefrist eine Bestätigung Ihrer Anmeldung an Ihre E-Mail-Adresse und, wenn vorhanden, an Ihr persönliches TIS-Postfach geschickt.
Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl kann es vorkommen, dass einzelne Workshops nicht angeboten werden.

>> Tagungsprogramm

Vortragsreihe zur Begabtenförderung

Ab 19. September 2016 startet eine Vortragsreihe zu Aspekten der Begabtenförderung.

>> Flyer der Vortragsreihe

Weitere Informationen zum Aktionsprogramm Begabtenförderung in Hamburg:

Weitere Informationen zu der Beratungsstelle besondere Begabungen:

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung der Beiträge:
Jan Kwietniewski
E-Mail: jan.kwietniewski@li-hamburg.de
Telefon: (040) 42 88 42 - 207

Downloads