17.11.2017 - Mathematik - praxisnah und realitätsbezogen | ISTRON-Fachtagung

Lehren und Lernen von Mathematik in Realitätsbezügen. Eine Tagung auch zu Digitalisierung und dem Einsatz von Computern im Matheunterricht.

Mathematik-Fachtagung


vergrößern ISTRON Tagung (Bild: © Thomas Raupach) Viele Veranstaltungen während der Tagung thematisieren die Digitalisierung und die Möglichkeiten des Computereinsatzes im Mathematikunterricht. Die Referentinnen und Referenten berichten u.a. über „Komplexe Modellierung: Kann man mit Mathematik Wahlen gewinnen? – BigData Analysen von sozialen Netzen“, über die „Analyse von Bewegungen durch Tablet- und Smartphonegestützte Modellierungsprozesse“, über „MathCityMap – live und interaktiv“ oder „Komplexe Modellierung: Schülerinnen und Schüler forschen für eine bessere Zukunft“.
Weiterhin finden Sie Veranstaltungen zum inklusiven Mathematikunterricht sowie zu den Bildungsstandards und dem Abitur. In allen Veranstaltungen zeigen die Referentinnen und Referenten an konkreten Unterrichtsvorhaben auf, wie die Modellierungskompetenz der Schülerinnen und Schüler weiterentwickelt werden kann.
Alle Referentinnen und Referenten arbeiten schon lange und erfahren im Bereich der mathematischen Modellierung und sind auch international ausgewiesen.

Anmeldung

Sie melden sich verbindlich zu der ISTRON-Fachtagung am 17.11.2017 „Mathematik - praxisnah und realitätsbezogen “ unter der Veranstaltungs-Nr.: 1712S0101 über das Teilnehmerinformationssystem (TIS) des Landesinstituts an.
Anmeldeschluss ist Sonntag, der 28. Oktober2017.

Weitere Informationen zum Programm, zur Anmeldung sowie organisatorische Hinweise finden Sie im Download am Ende der Seite. 

Downloads