Aktuelle Informationen zum Betrieb des Landesinstituts (LI)


Aktuelle Informationen zum Betrieb des Landesinstituts (LI)

Wir freuen uns, den Präsenzbetrieb des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) nach der Sommerpause für den Publikumsverkehr wiederaufnehmen zu können. Die Grundlage dafür bildet die Elfte Verordnung zur Änderung der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 07. August 2020.

Auch wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind, werden digitale Formate weiterhin eine wichtige Säule der Arbeit des LI bilden. Wir haben in den vergangenen Wochen ein vielfältiges Angebot an Online-Seminaren entwickelt, das kontinuierlich ausgebaut wird.

Die Präsenzangebote des LI müssen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie selbstverständlich neu organisiert werden – dazu gehört die konsequente Einhaltung der Mindestabstände in allen Gebäuden und Räumen. Das LI hat daher ein Corona-Schutzkonzept entwickelt, das an den Hygieneplan der staatlichen Schulen angelehnt ist. Der vollständige Text ist hier einzusehen: Schutzkonzept LI 
Eine Kurzfassung des Schutzkonzepts, die in erster Linie die Durchführung des Seminarbetriebs betrifft, finden Sie hier.

Alle Besucherinnen und Besucher des LI sind darüber hinaus gehalten, die Hygienehinweise der Gesundheitsbehörden bzw. des Robert Koch-Instituts sorgfältig zu beachten. Die Empfehlungen der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz finden sich unter: https://www.hamburg.de/coronavirus/gesundheit/

Auch die Hamburger Lehrerbibliothek ist unter Einschränkungen wieder geöffnet. Die für die Nutzung geltenden Auflagen finden Sie hier.

Die Hinweise auf dieser Seite werden fortlaufend aktualisiert – bitte informieren Sie sich hier über Ergänzungen und Änderungen.

Mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Hamburg, den 10.08.2020

Josef Keuffer
Direktor

Heinz Grasmück
Stellv. Direktor

Downloads