Beratungsstelle Arbeitslehre / Technik

Lernbereich Arbeit und Beruf

Arbeitslehre, LI Hamburg


Der Lernbereich „Arbeit und Beruf“ wird in Hamburg in den verschiedenen Jahrgängen der Stadtteilschulen und Förderzentren unterrichtet (im Pflicht- und Wahlpflichtbereich).
Der Unterricht findet häufig in (multifunktionalen) „Werkstätten“ statt.

Der Lernbereich Arbeit und Beruf vertritt dabei verschiedene Schwerpunkte der Arbeitslehre „Technik und Ökonomie“ und „Haushalt und Ökonomie“.

HOLZ – METALL – TEXTIL – PAPIER – DRUCK – KÜCHE – FAHRRAD

Hierzu bieten wir in der „Beratungsstelle Arbeitslehre / Technik“ Fortbildungs- und Unterstützungsangebote an, in denen Sie grundlegende Kompetenzen zur Verarbeitung von Materialien erwerben und in der fachgerechten Benutzung von Werkzeugen und Vorrichtungen angeleitet werden. Die Fortbildungen integrieren ökonomische, ökologische und berufsorientierende Aspekte des Lernbereiches. Der Bereich Digitalisierung wird bei uns in fast allen Bereichen eingebunden.

Außerdem halten wir auch Ideen und Materialien bereit für:

  • Die technische Perspektive im Sachunterricht,
  • Unterrichtsprojekte im Rahmen des Ganztagangebotes,
  • den Lernbereich Naturwissenschaften und Technik,
  • für Projektwochen mit technischem Schwerpunkt und
  • allgemein für handlungsorientiertes Arbeiten im Unterricht.

Auch in Fragen der Beschaffung (oder Ausleihe) von Werkzeugen, Werkstoffen oder der Werkstatteinrichtung können Sie sich gerne an uns wenden.

Grundsätzlich sind unsere Angebote offen für alle.