Talentsuche und -förderung mathematisch besonders befähigter Schüler/-innen der Sekundarstufen

Diese Maßnahme zur außerschulischen Förderung von mathematisch besonders begabten Kindern der 6. Klassen findet im Jahr 2020 erneut statt.

Talentsuche und -förderung mathematisch besonders befähigter Schüler/-innen der Sekundarstufen


Diese Maßnahme zur außerschulischen Förderung von mathematisch besonders begabten Kindern der 6. Klassen findet im Jahr 2020 erneut statt.
Die Hamburger Talentsuchen werden seit 1983 jährlich im Mai/Juni für das Einzugsgebiet der Freien und Hansestadt Hamburg durchgeführt. Ihr Ziel ist, mathematisch besonders befähigte Jungen und Mädchen der 6. Klassenstufe zu erfassen und ihnen die Teilnahme an einem mathematisch anspruchsvollen Programm zu ermöglichen. Dazu werden jeweils zu Beginn des Jahres Unterlagen an die Schulen verschickt, in denen u. a. auf die Termine für diese Auswahlveranstaltung hingewiesen wird.

Jährlich werden 40 bis 45 Schüler neu in die Hamburger Förderung aufgenommen. Die Förderkurse finden an ca. 16-20 Samstagvormittagen pro Schuljahr statt.

Alle Informationen und Unterlagen zu dem Projekt finden Sie hier: https://www.psy.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/differentielle-psychologie-und-psychologische-diagnostik/personen/krueger-nina/talentsuche.html

Eine Online-Anmeldung zu diesjährigen Talentsuche ist noch bis zum 28.02.2020 unter folgendem Link möglich: https://ww3.unipark.de/uc/talentsuche2020/ 


Downloads