BEP-Workshops und Seminare

BEP-Workshops zu typischen Themen des Berufseinstiegs

Workshops zu typischen Themen aus dem Berufseinstieg wie „Umgang mit Störungen“,
„Neu im Hamburger Schulsystem“ oder „Klassenrat“ laufen in der Regel dreistündig – von 16:00 bis 19:00 Uhr.

Wochenendworkshops laufen 7,5-stündig Freitagnachmittags und Samstagvormittags.

Online-Seminare dauern in der Regel 2 Stunden und bieten Material zur Vorbereitung.

Eigene Themenvorschläge für Workshops richten Sie bitte an die Moderation Ihrer BEP-Gruppe oder das BEP-Büro.

Bei ausreichendem Interesse bieten wir dann einen Workshop zu Ihrem Wunschthema an.

Programm: BEP-Workshops und Seminare


BEP-WorkshopsIn diesem Programm finden sie Kurzbeschreibungen zu allen BEP-Workshops im laufenden Schulhalbjahr mit der jeweiligen Veranstaltungsnummer im Teilnehmerinformationssystem (TIS).
Mit einem Klick kommen Sie direkt zur TIS-Anmeldung.


Hilfe zur Benutzung von TIS


-----------------------
Anrechnung von BEP auf die Lehrerarbeitszeit:
Grundsätzlich kann die Teilnahme von BEP-Veranstaltungen in den ersten beiden Berufsjahren nach Absprache mit der Schulleitung auf die jährliche Fortbildungsverpflichtung angerechnet werden.
Darüber hinaus soll auf Nachfrage bei der Schulleitung im ersten Berufsjahr die Teilnahme an einer BEP-Jahresgruppe oder an zwei BEP-Halbjahresgruppen mit einer WAZ im Bereich der teilbaren Aufgaben der A-Zeit (Vertretungsunterricht) angerechnet werden, d. h. Sie arbeiten dafür an Ihrer Schule insgesamt 38 Stunden pro Jahr weniger. Die Fortbildungsverpflichtung, z. B. für schulinterne Fortbildung und fachliche Weiterbildung, bleibt dann bestehen.

Downloads