Essstörungen im Jugendalter.

Prävention und Intervention im Kontext Schule. (Schwerpunkt Magersucht und Bulimie)

Essstörungen im Jugendalter.

Die Fortbildung gibt Informationen zu Erscheinungsformen und Ursachen von Essstörungen sowie Hinweise auf Warnsignale, die im schulischen Alltag wahrgenommen werden können.
Die Teilnehmenden erhalten Impulse zum Umgang sowohl mit essgestörten Schülerinnen und Schülern als auch zum Umgang mit Klassen / Lerngruppen, in denen betroffene Jugendliche sind. Behandlungsmöglichke​iten und das Hilfesystem im Hamburg werden erläutert und Angebote der schulischen Prävention vorgestellt. 

Übersicht der aktuellen Fortbildungstermine