Corona mehrsprachig: Informationen und nützliche Unterstützungsangebote

Corona mehrsprachig: Informationen und nützliche Unterstützungsangebote

HINWEIS:
Die Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung ist auch während der Corona-Krise weiterhin für Sie über E-Mail erreichbar - Funktionspostfach: interkultur@li-hamburg.de bzw. über die E-Mails der jeweiligen Mitarbeiter/-innen. Wir rufen Sie auch gern zurück.
Vermittlung von Sprach- und Kulturmittler/-innen
Sprach- und Kulturmittlerinnen und Kulturmittler (SKM) des LI unterstützen Schulen – insbesondere in komplexen Beratungssituationen – bei Elterngesprächen. Durch ihre sprachlichen und interkulturellen Kenntnisse sind sie in der Lage, bei sozio-kulturell bedingten Verständigungsschwierigkeiten Informationen zu vermitteln. Vermittlung – auch während der Corona-Krise – über Irene Appiah in der Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung am LI Hamburg: irene.appiah@li-hamburg.de

Informationen zusammengestellt von LIB 2, Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung am LI Hamburg (Stand 7.4.2020)

Inhalt:

1) Mehrsprachige Informationen deutscher und internationaler Behörden zum Corona-Virus
2) Mehrsprachige Angebote für Schulkinder
3) Mehrsprachige Angebote für Eltern
4) Weitere nützliche Informationen für Eltern
5) Weitere nützliche Unterstützungsangebote für Schulen

1) Mehrsprachige Informationen deutscher und internationaler Behörden zum Corona-Virus

Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
hamburg.de/bsb/13679646/corona-faqs/
FAQ zum Corona-Virus in den Schulen: Das Schreiben der Amtsleitung – Aktuelle Informationen in Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch.

Stadt Hamburg – International
https://www.hamburg.de/coronavirus/international/
FAQ – Häufig gestellte Fragen der Freien und Hansestadt Hamburg und generelle Regelungen der Bundesregierung zum Corona-Virus  auf Englisch und weitere Sprachen wie Türkisch, Arabisch, Farsi, Polnisch, Russisch

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2020/20200316-am-covid-19.html
Informationen über Auswirkungen des Corona-Virus in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Französisch.

Bußgelder in Hamburg
Übersetzung auf Arabisch, Farsi und Tigrinya

Die hinterlegte PDF der Facebook-Seite Kids Welcome erläutert kurz die Bußgelder bei Verstoß gegen den Mindestabstand, Betreten von Spielplätzen und der Begleitung in der Öffentlichkeit.

Integrationsbeauftragte der Bundesregierung
integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung informiert in verschiedenen Sprachen zum Corona-Virus. In den Sprachen: Englisch, Türkisch, Polnisch, Französisch, Italienisch, Griechisch, Kroatisch, Bulgarisch, Persisch, Chinesisch und Arabisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
infektionsschutz.de/
10 Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
In Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi, Russisch, Türkisch.

World Health Organization (WHO)
who.int/ar
Die offizielle Website der WHO stellt Informationen und Hinweise zum Thema COVID-19 in 6 Sprachen zur Verfügung.

 

2) Mehrsprachige Angebote für Schulkinder

Die Seite mit der Maus - Maus International
wdrmaus.de/extras/maus_international.php5
Lach- und Sachgeschichten gibt es auch in anderen Sprachen. Hier findet man einige Beiträge in Arabisch, Französisch, Englisch, Kurdisch und Dari.

WDRforyou: Angebote für Flüchtlinge in vier Sprachen – auch für Kinder
wdr.de/nachrichten/wdrforyou/index.html
Auf diesen Seiten bietet der WDR Informationen, Dokumentationen, aber auch Unterhaltung und Kinder-Angebote für Flüchtlinge - auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch.

Antolin – Leseförderung von Klasse 1 bis 10 https://antolin.westermann.de/all/bycat.jsp?foreign=1
Mit Antolin bietet der Westermann-Verlag  bundesweit eine von Grundschulen und Unterstufen genutzte Plattform zur Leseförderung. Antolin ist sinnvoll, wenn Kinder (und Lehrkräfte) ein Buch gelesen haben, um ihr Leseverstehen zu überprüfen. Sie finden Bücher in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch und Türkisch.

Stadt Wien - Corona-Virus in leichter Sprache
stern.de/gesundheit/coronavirus-fuer-kinder-leicht-erklaert---stadt-wien-mit-erklaervideo--9187908.html
Die Stadt Wien erklärt den Coronavirus für Kinder in leichter Sprache.

Hilfe-Telefone - Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
bmfsfj.de/bmfsfj/familiaere-belastungssituationen/153794
Nummer gegen Kummer und andere Hilfetelefone
Auch Kinder und Jugendliche finden bei Ärger und Problemen Zuhause im Zuge der Corona-Epidemie eine telefonische und Online-Beratung für Betroffene von Gewalt rund um die Uhr. Weitere Hilfetelefone auch für Erwachsene sind auf dieser Seite aufgeführt. Die Beratung erfolgt auch mehrsprachig.

3) Mehrsprachige Angebote für Eltern

Verein für bildgestützte Sprachförderung und Kommunikation
medi-bild.de
Der Verein hat anschaulich bebilderte Informationen zum Coronavirus in 14 Sprachen erstellt. Die Broschüre enthält u.a. Informationen zu Symptomen, vorbeugenden Maßnahmen und Quarantäne.
albanisch | arabisch | bulgarisch | deutsch | englisch farsi | französisch | kurdisch | polnisch | rumänisch | russisch | serbisch | tigrinya | türkisch

Team iKm – Corona und wir
ikm-hamburg.de/zum-nachlesen/videos
Informationsvideos zum richtigen Verhalten während Corona auf Deutsch, Türkisch, Arabisch, Dari, Farsi, Französisch und Englisch.

Mit Migranten für Migranten (MiMi)-Hamburg
youtube.com/channel/mimi
Mit Youtube –Videos verbreitet MiMi-Hamburg Informationen zu den Verhaltensregeln mit Corona in 12 Sprachen.

Bundesnetzwerk für unbegleitete Flüchtlinge (BumF)
b-umf.de/p/mehrsprachige-informationen-zum-coronavirus/
Hilfreich für die Praxis in Jugendämtern, Jugendhilfeeinrichtungen sowie für Geflüchtete: mehrsprachige Informationen zum Corona-Virus sowie Hinweise für Vormund*innen und andere Fachkräfte

Johanniter
johanniter.de/die-johanniter/johanniter-unfall-hilfe/aktuelles/nachrichten/2020/basisinfos-zu-corona-in-verschiedenen-sprachen/
Die Johanniter haben im Rahmen ihrer Aktivitäten im Bereich Flüchtlingshilfe und Integration allgemeine, niedrigschwellige Informationen zum Thema Corona in verschiedenen Sprachen bereitgestellt, die als Ergänzung zu den offiziellen Informationsmaterialien der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung u.a. dienen. In den Sprachen: Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch,  Italienisch, Kurdisch, Russisch, Spanisch, Tigrinya, Türkisch

Arabisch/Persisch
Nachrichten Online-Portal Amal, Hamburg

amalhamburg.de/
Das Online-Portal Amal, Hamburg! (kofinanziert von der Körber-Stiftung und der evangelischen Kirche) mit Nachrichten für Geflüchtete auf Arabisch und Farsi  ist stark nachgefragt und berichtet tagesaktuell auch zu Corona.

Arabisch (sowie: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Dari/Farsi, Paschto)
Handbook Germany

handbookgermany.de/ar.html
Informationen u.a. zum Corona-Virus u.a. wichtigen Informationen für das Leben in Deutschland. Ein Projekt der neuen deutschen medienmacher*innen, finanziert von der Integrationsbeauftragten des Bundes. Die Seite ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Dari/Farsi, Paschto verfügbar.

Türkisch
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

youtube.com/watch?v=5S9ScujyGLM&feature=youtu.be
In diesem Video wird veranschaulicht, wie sinnvoll es ist, sich in regelmäßigen Abständen die Hände zu waschen. Das Video ist auf Türkisch - kurz und knapp, aber mit den wichtigsten Hygieneregeln.

Bußgelder in Hamburg
Übersetzung auf Arabisch, Farsi und Tigrinya

Die hinterlegte PDF der Facebook-Seite Kids Welcome erläutert kurz die Bußgelder bei Verstoß gegen den Mindestabstand, Betreten von Spielplätzen und der Begleitung in der Öffentlichkeit.

4) Weitere nützliche Informationen für Eltern

Unterstützung der Eltern beim Lernen ihrer Kinder zu Hause
Bitte denken Sie daran Eltern mit nützlichen Links zum häuslichen Lernen mit ihren Kindern zu versorgen, gerne auch in einfacher Sprache oder mehrsprachig.

Homeschooling - Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien
https://www.hamburg.de/bsb/13777276/homeschooling/
Mit dem Informationsblatt in Leichter Sprache, Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Romanes, Russisch, Türkisch zum Fernunterricht gibt die Behörde für Schule und Berufsbildung eine neue Hotline für Eltern und Kinder bekannt.
Themen: Berufsbildung, ausführliche Tipps und Infos für Familien.

Binogi - mehrsprachige und digitale Unterrichtsinhalte (Quiz und Videos)
binogi.de
Mehrsprachige und digitale Unterrichtsinhalte (Quiz und Videos) in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Somali, Dari, Tigrinya, Spanisch und Schwedisch kostenfrei bis zum Ende des Schuljahres.

Schularbeiten- und Nachhilfe online
Freiwilligen-zentrum-hamburg.de/nachhilfe-online/
Im Freiwilligen Zentrum Hamburg haben sich viele gemeldet, die unterstützen können. Sei es in der Grundschule, sei es in den höheren Klassen oder in der Berufsschule.

Schulbehörde richtet Corona-Sorgen-Telefon ein
hamburg.de/bsb/13777276/homeschooling/
Die 13 Beratungsabteilungen der über die Stadt verteilten Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) bieten montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr Hilfe an, auf Wunsch selbstverständlich auch anonym. Hier die Nummern der Hotline: (040) 428 12 8209 oder (040) 428 12 8219 oder (040) 428 12 8050.

Tipps für Eltern mit Kindern zuhause im Alter 3 bis 8 Jahren
kita-einstieg-hamburg.de/elterninfo/mit-kindern-zuhause/
11 Anregungen von Mitarbeiter_innen der Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas und der DRK gemeinnützige Gesellschaft für Pädagogik Hamburg-Harburg mbH zusammengestellt. Eignet sich auch gut für Vor- und Grundschulkinder.
In Leichter Sprache, Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Kurmanci (Kurdisch), Russisch, Tigrinya, Türkisch.

eBuecherhalle – 24 Stunden an 7 Tagen für Sie da
buecherhallen.de/ebuecherhalle.html
Die Bücherhalle Hamburg bietet Online-Angebote, die Sie mit einer Kundenkarte auch außerhalb der Bücherhallen genutzt werden können.

Polylino App - 60 Bilderbücher in 50 Sprachen
polylino.de/
Ab sofort können sich Eltern die Polylino App aus den AppStores von Apple und Google laden. Der Zugriff ist kostenlos und erst einmal auf 30 Tage begrenzt.
Einlogg-Daten und nähere Informationen sind auf der Homepage zu finden.

Gegen den Corona-Blues - e-Books zum Vorlesen
bilingual-childrens-books.com/de/index_corona-de.php

Hier können Eltern entweder selbst aus den Bücher vorlesen oder sie  lassen Ihrem Kind Bücher von Muttersprachlern vorlesen!
Derzeit sind Hörbücher in 15 Sprachen erhältlich. Das Angebot ist bis nach den Osterferien kostenlos.

5) Weitere nützliche Unterstützungsangebote für Schulen

 

Onlinekonferenzen für Lehrkräfte
https://li.hamburg.de/fortbildung-online/13743702/fortbildung-online-konferenz/

In diesen Webinaren sollen Teams und Kollegien die Möglichkeiten erhalten, sich online auszutauschen. Eine Kurzübersicht zu den Veranstaltungen, wie z.B. Austausch IVK 9/10, finden Sie auf der Website.

Bildung in Zeiten von Corona
bildungsserver.de
Auf dieser Seite sind die von der Redaktion des Deutschen Bildungsservers zusammengetragenen Informationen zum digitalen Lernen im Schul-, Hochschul-und Weiterbildungsbereich, Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, Hilfsangebote in Krisensituationen sowie Sachinformationen und politische Entscheidungen zusammengestellt.

Ratgeber für leichte Sprache
Für die Kommunikation mit den Eltern empfehlen wir den Schulen die Verwendung von leichter Sprache. 
Download: Ratgeber Leichte Sprache

Aktuelle Adressen der Migrationssozialarbeit in Hamburg:
https://hamburgasyl.de/corona-infos/beratungsstellen-einrichtungen-und-projekte/
Aktuelle Kontakt-Adressen/Informationen der Hamburger Arbeitsgemeinschaft Kirchliche Flüchtlingsarbeit zu Beratungsstellen, Einrichtungen und Projekte in Hamburg für Geflüchtete und Migrant/-innen.

Fond „Was zählt“ der Claussen-Simon-Stiftung
claussen-simon-stiftung.de/de/bildung-schule/was-zaehlt-fonds-lehre-und-lernen/
"Was zählt" - neuer Unterstützungsfond der Claussen-Simon-Stiftung für Hamburger Schulen zur Projektförderung in den Bereichen Vernetzung, Fernunterricht, Digitalisierung, Coaching.

Fragen, Unterstützungsbedarf, Beratung?
Schicken Sie eine Nachricht an das Team der BIE.