Weil Demokratie nicht selbstverständlich ist - bist Du gefragt!

Weil Demokratie nicht selbstverständlich ist - bist Du gefragt!

Logo Demokratisch Handeln

Hamburg 1918.1919 – Aufbruch in die Demokratie

Das Themen- und Gedenkjahr «Hamburg 1918.1919 – Aufbruch in die Demokratie» möchte die erste parlamentarische Demokratie in Deutschland umfassend würdigen und durch die Auseinandersetzung mit grundsätzlichen Fragestellungen den Bogen in die Gegenwart spannen:

  • Welche Bedeutung hat das Geschehen 1918/1919 für uns heute?
  • Was sind die Fundamente  unserer demokratischen Gesellschaft?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen Demokratien aktuell?
  • Was kann jede / jeder Einzelne beitragen, um demokratische Grundwerte mitzugestalten?
  • Wie erleben Jugendliche die Demokratie? – in der Schule? – in den Medien? – in der Gesellschaft? – im Freundeskreis?
  • Wofür engagieren / interessieren sich Jugendliche?
  • Wie kann und sollte für die Demokratie in Zeiten von Fake News und Social Media gestritten werden?

Der Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat die  Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen.

Einsendeschluss 15. Januar 2019

Downloads