Coaching und Supervision

Coaching und Supervision

Im Coaching werden Fragestellungen behandelt, die die berufliche Aufgabe und Rolle sowie die Persönlichkeit betreffen. Ziel des Coachings ist es, gemeinsam mit der Führungsperson Probleme fundiert zu analysieren und darauf aufbauend Lösungen zu entwickeln, die den Rollenanforderungen gerecht werden und gleichzeitig zur Person passen. Grundlage des Coachingprozesses sind klare Vereinbarungen zwischen den Beteiligten.

Durch Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung kann das Coaching-Angebot aufrechterhalten bleiben. In einem Coaching-Portal können sich Schulleitungen und Coaches registrieren lassen. Nur registrierte Personen haben Zugang zu dem internen Bereich. Auf Basis der hinterlegten Informationen wird der Kontakt geknüpft.

Wenn sich Coach und Schulleitung einig sind, stellen sie einen Antrag auf Genehmigung des Coachings, die nach Prüfung durch das Referat Personalentwicklung erteilt wird. Die weitere Verwaltung des Coachingprozesses (Terminvereinbarungen) erfolgt ebenfalls online. Nach Abschluss des Prozesses gibt es eine Rückmeldung von Coach und Coachee.

Beratung und Coaching per Telefon

Zusätzlich zum Coaching für schulische Führungskräfte über die Claussen-Simon-Stiftung bieten wir Telefontermine für Kurzberatungen und Kurzcoaching an. Sollten Sie ausnahmsweise niemanden erreichen, sprechen Sie bitte auf das Band, geben Ihre Telefonnummer an und einen möglichen Alternativtermin. Wir rufen zurück.

Beratung

  • Telefon: (040) 42 88 42-352
  • Zeit: Freitag von 14:30 bis 16:00 Uhr
  • Dauer: 20 Minuten
  • Zielgruppe: Lehrkräfte, die an einem nächsten Karriereschritt interessiert sind
  • Themen: nächste Karriereschritte, aktuelle Bewerbung, vor dem Findungsverfahren, Fortbildungsangebote des Referats
  • Alternativtermin:
    Telefon: (040) 42 88 42-675
    Zeit: Montag von 9:00 bis 10:30 Uhr

Coaching

  • Telefon: (040) 42 88 42-670
  • Zeit: Donnerstag von 15:00 bis 16:00 Uhr
  • Dauer: 30 Minuten
  • Zielgruppe: Führungsnachwuchskräfte und schulische Führungskräfte
  • Themen: entsprechend Ihren Anliegen