Vortrag "Wie geht es Nord- und Ostsee? - Meeresumweltüberwachung im BSH"

am 20.02.2020, 17:00-19:00, Ort: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), Gauß-Saal
(Teilnahme von Schülergruppen leider nicht möglich)

Vortrag "Wie geht es Nord- und Ostsee? - Meeresumweltüberwachung im BSH"


Inhaltlich geht es um die ozeanographische und meereschemische Umweltüberwachung mit dem Schwerpunkt Nord- und Ostsee durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, aber auch um das globale Monitoring mit autonomen Messgeräten im Rahmen des ARGO-Systems. Es gibt Antworten auf die Fragen: Warum, was und wie wird überwacht?

Referent: Dr. Bernd Brügge, Vizepräsident und Leiter der Abteilung Meereskunde, BSH
Veranstalter: Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG)

Weitere Informationen und Anmeldung: Veranstaltungs-Nr.: 2014G1101